Karriere-Pages auf Facebook – Status Juni 2011

von Henner Knabenreich. Lesezeit: etwa 4 Minuten.

Wahnsinn. Momentan sprießen die Karriere-Pages auf Facebook ja nur so. Vor allem die Ausbildungs-Pages schießen wie Pilze aus dem Boden. Obwohl noch gar keine Pilz-Saison ist … Ob das dann wohl an den anstehenden bzw. auch teilweise schon währenden Sommerferien liegt und der eine oder andere sich denkt, so, jetzt machen wir auch mal in Facebook? Wie auch immer, es sind zwar eine ganze Menge und alle aufzuzählen würde hier den Rahmen sprengen, deswegen hier nur der Hinweis auf die Pages von Boehringer Ingelheim, UCB Pharma und Waldrich Coburg. Weitere stehen erst einmal unter Beobachtung, bevor sie in meine Auflistung mit aufgenommen werden. Apropos Auflistung: Der ein oder andere wird vielleicht schon gemerkt haben, dass ich in der Übersicht auf Facebook nun auch auf vielfachen Wunsch die Pages von Personaldienstleistern, Jobboards u. Ä. aufgenommen habe. Allerdings sehe ich hier nicht den Fokus, erfüllen sie doch nicht die Kriterien einer Arbeitgeber- bzw. Karriere-Fanpage (oder auch nur Karrierepage und für diejenigen unter uns, die keine Anglizismen mögen: Karriereseiten). Allerdings habe ich festgestellt, dass sich tatsächlich der eine oder andere durchaus über meine Übersicht einen Überblick auch über Jobs und Arbeitgeber macht. Langer Rede, kurzer Sinn: Die o. g. Pages biete ich nun quasi als Serviceleistung an.

Eine weitere Neuerung gibt’s ab sofort hier im Blog.

Denn ab sofort präsentiere ich hier in Kooperation mit Allfacebook Stats jedes Mal zum Monatsende den aktuellen Status quo in Sachen Karriere-Pages. Mit Allfacebook Stats sind umfangreiche Analysen in den Bereichen Fans, Interaktion und Inhalt möglich. Sie können ein Benchmarking mit Wettbewerbern und Best-Practice-Beispielen durchführen und haben den Überblick über eine Vielzahl von Facebook Karriere-Seiten.

Auch wenn ich hier immer wieder darauf hingewiesen habe, dass die Menge der Fans nicht entscheidend für die Qualität und den Erfolg einer Page ist (was bringt mir ein rasantes Fanwachstum durch Gewinnspiele, wenn ich nicht die richtige Zielgruppe erreiche und nur „Karteileichen“ als Fans habe?), gibt’s hier nichtsdestotrotz auch die aktuellen „Charts“ wenn man so will, der Top 100 Karriere-Pages (von derzeit 145 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Apropos Schweiz: Die Schweiz hat zwar gemessen an der Bevölkerungsdichte die meisten Facebookuser, aber die wenigsten Karriere-Pages. Woran liegt das?). Darüber hinaus wird aber auch die Entwicklung der Interaktion auf den Karriereseiten dargestellt. Denn das sind die deutlich interessanteren Indikatoren. Alle weiteren Charts für jede einzelne Facebook-Page – ob Lady Gaga, Stuttgart 21 oder Coca Cola – kann der geneigte Leser über allfacebookstats bis ins letzte Detail auswerten und auch mit anderen Facebook-Seiten vergleichen.

So genug der Worte, lassen wir Zahlen sprechen!

Zunächst einmal schauen wir uns die Fanentwicklung gemessen zum Vormonat und zur Seitengröße an. Hier weisen vor allem Continental, Douglas, Brose, Karstadt und AIDA ein sehr hohes (relatives) Wachstum auf. Von den absoluten Zahlen ist BMW nicht nur Spitzenreiter bei den Fans an sich, sondern auch vom Zuwachs. Insofern hat der heiß diskutierte BMW Rap also nicht schaden können, im Gegenteil – vielleicht hat der sogar das Wachstum beflügelt :-). 6400 Fans in einem Monat, das ist schon beeindruckend!

Wie aber schaut es dann mit der Interaktion auf den Seiten aus? Dargestellt werden hier in der ersten Spalte die Pages mit dem höchsten Eigen-Engagement (d. h. eigene Posts, die natürlich nichts über die Interaktion an sich aussagen. Denn es geht auch hier nicht um Menge, sondern um Relevanz. Insofern ist hier die Betrachtung nach Feedback umso interessanter, d. h. also wie viel Kommentare bzw. Likes hat die Seite innerhalb des Monats erhalten?

Auch was Kommentare und Likes angeht, liegt BMW sehr weit vorn. Wenig verwunderlich, begeistert die BMW-Page doch nicht nur mit hohem technischen Standard, sondern auch von den Themen und dem Umgang mit den „Fans“. Bemerkenswert auch die SNT AG, die,wenn man so will, Spitzenreiter in Sachen Engagement ist. Nicht nur was die eigenen Posts angeht (dies an sich ist nicht aussagekräftig), auch was den Response angeht, trifft das Team der SNT-Page wohl den Nerv der Fans. Sehr weit vorne liegt auch die Polizei Niedersachsen mit ihrer Karriere-Page. Was mich umso mehr freut, geht doch hier eine Behörde, von der ich es nicht erwartet hätte (bin sehr gespannt auf den Facebook-Auftritt der Bundeswehr ;-)), einen innovativen und erfolgreichen Weg.

Noch ein paar letzte Zahlen zum Abschluss: Derzeit zähle ich 145 Karriere-Pages, davon 26 32 (wer rechnen kann, ist klar im Vorteil :-)) Ausbildungspages. In Summe haben wir derzeit 206.245 Fans, wovon 8.005 20.031 auf die reinen Ausbildungspages fallen.

Eins lässt sich erkennen: Auch wenn die o. g. Zahlen Peanuts im Verhältnis zu den Gesamtnutzerzahlen sind, nutzen doch immer mehr Unternehmen Facebook als zusätzliches und neues Instrument des Personalmarketings und Ausbildungsmarketings. Bleibt abzuwarten, wie sich die Zahlen entwickeln, das Engagement bei der Zielgruppe wahrgenommen wird und wie engagiert die Unternehmen die neuen „Kanäle“ bespielen. Es bleibt spannend!

Apropos spannend und Wahrnehmung bei der Zielgruppe: Ich möchte in diesem Zusammenhang noch auf zwei Master- bzw. Diplomarbeiten hinweisen, die sich mit der Thematik beschäftigen und auf Ihre Unterstützung warten. Nachfolgend die entsprechenden Links, bitte teilnehmen!

Masterarbeit am Lehrstuhl für BWL, insb. Organisation, Personal und Innovation der Universität Münster:
Umfrage zum Thema Karriereseiten auf Facebook 

Diplomarbeit an der FOM Essen:
Die Bedeutung von Karriereseiten auf Facebook für die Personalbeschaffung

Suche

Ihr wart ein großartiges Publikum! Vielen Dank!

Keinen Artikel mehr verpassen?

Kategorien

Arbeitgeber Ausbildungsmarketing Authentizität Bewerber Candidate Experience employer branding Facebook Fachkräftemangel Karriere-Fanpage Karriere-Page Karriere-Website Karriere-Website-Check Karriereseiten kununu Personalmarketing recruiting Social Media Social Media Personalmarketing Stellenanzeige Stellenanzeigen Studie twitter Xing Youtube Zielgruppe

Archive