Jobsuchende bevorzugen generisches Maskulinum

Lesezeit 10 Min.

HRPersonalmarketingStellenanzeigen

Jobsuchende bevorzugen generisches Maskulinum

Befragt man Menschen in Deutschland, was sie eigentlich so vom Gendern halten, so lehnt die überwiegende Mehrheit das ab. Dessen ungeachtet, setzen immer Medien auf eine alles andere als “inklusive” oder “geschlechtergerechte” Sprache. Auch im Personalmarketing, insbesondere in Stellenanzeigen und auf Karriere-Websites versucht man sich an einer “geschlechtsneutralen”, alle Geschlechter inkludierenden Ansprache. Die Betonung liegt

weiterlesen

Was mit Menschen machen: Traumberuf Personaler?

Lesezeit 5 Min.

HRRecruiting

Was mit Menschen machen: Traumberuf Personaler?

„Ich möchte mit Menschen zusammenarbeiten”. Das ist die Antwort auf die Frage, warum Personaler ihren Beruf gewählt haben. 62 Prozent von 502 befragten Personalerinnen und Personalern geben diese Antwort. Die Umfrage “Traumberuf HR?” hat allerdings noch einige andere interessante und aufschlussreiche Antworten parat, die wieder einmal ein wenig schmeichelhaftes Bild auf den Stellenwert von HR

weiterlesen

#KeineHRAlleinZuhaus 32: Lasse Rheingans zu Mitarbeiterzufriedenheit, 5-Stunden-Arbeitstag und New Work

Lesezeit 1 Min.

Employer BrandingHR

#KeineHRAlleinZuhaus 32: Lasse Rheingans zu Mitarbeiterzufriedenheit, 5-Stunden-Arbeitstag und New Work

Zur 32. und für dieses Jahr letzten Ausgabe #KeineHRAlleinZuhaus gibt’s noch mal ein ganz besonderes Schmankerl. Lasse Rheingans, bekannt durch den 5-Stunden-Arbeitstag und Träger diverser “New Work”-Awards schaut bei unserer kuscheligen HR- und Recruiting-Community vorbei, plaudert aus dem Nähkästchen und präsentiert uns seine neueste Idee, die Arbeitswelt zu revolutionieren.

weiterlesen

#KeineHRAlleinZuhaus 31: Gemeinwohlökonomie und Arbeitgeberattraktivität

Lesezeit 3 Min.

Employer BrandingHRRecruiting

#KeineHRAlleinZuhaus 31: Gemeinwohlökonomie und Arbeitgeberattraktivität

Wenn ich es richtig gezählt habe, findet am 8.12. die nun mittlerweile 31. Session* von #KeineHRAlleinZuhaus statt. Wer hätte das gedacht – erstmals am 31. März als virtuelles Austausch-Format in Zeiten von Corona auf die Reise geschickt, ist es nun mittlerweile ein fest etabliertes Event in der HR- und Recruiting-Community. Besonders begeistert mich die große

weiterlesen

Gehaltsangabe in Stellenanzeigen: Status quo und Pro & Contra

Lesezeit 17 Min.

Employer BrandingHRPersonalmarketingRecruitingStellenanzeigen

Gehaltsangabe in Stellenanzeigen: Status quo und Pro & Contra

Heute geht’s mal (wieder) um ein Tabuthema: Gehaltsangaben in Stellenanzeigen. Wenn es ums Gehalt geht, ist das meist mehr ein “Lohnpoker”, wie es Jörg Buckmann formuliert, als ein Agieren auf Augenhöhe. Von Gerechtigkeit keine Spur. Der Bewerber muss die Hosen runterlassen und verkauft sich entweder zu günstig oder aber Unternehmen verschwenden wertvolle Ressourcen, weil sie

weiterlesen

Der Mensch im Recruiting

Lesezeit 6 Min.

Employer BrandingHRPersonalmarketingRecruitingStellenanzeigen

Der Mensch im Recruiting

“Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt” schreit es von manchen Karriereseiten und Stellenanzeigen. Dass man dann allzu oft keinen dieser Menschen zu Gesicht bekommt, hatte ich bereits geschrieben. Nun taucht der Mensch im Recruiting an anderer Stelle auf: Als smarte (und nahezu alternativlose) Alternative für das wenig sympathische m/w/d.

weiterlesen

Digitalisierung im Recruiting: Tendiert die digitale Kompetenz der Personaler wirklich gegen null?

Lesezeit 8 Min.

HRRecruiting

Digitalisierung im Recruiting: Tendiert die digitale Kompetenz der Personaler wirklich gegen null?

“Leider tendiert die digitale Kompetenz der Personaler gegen null”. Dieses Zitat greife ich bei passenden Gelegenheiten immer wieder gerne auf. Etwa in meinen 6 Thesen zu HR, Recruiting und Digitalisierung – und dem Fachkräftemangel. April 2015 war es, als Thomas Sattelberger den legendären Tweet absetzte, der auch fünf Jahre später nichts von seiner Aktualität verloren

weiterlesen

Homeoffice und Remote Work als Turbo fürs Recruiting

Lesezeit 13 Min.

Employer BrandingHRPersonalmarketingRecruiting

Homeoffice und Remote Work als Turbo fürs Recruiting

Bisher bedeutete Homeoffice in vielen Unternehmen fünf Tage im Monat auch mal von Zuhause aus arbeiten zu dürfen. Selbst vermeintlich agil arbeitende Unternehmen wollten Kontrolle über ihre Mitarbeiter und sahen es am liebsten, wenn diese in ihren nach neuesten Erkenntnissen der Ergonomie und Büroraumgestaltung optimierten “New Work-Offices” ihren Dienst versahen. Und dann kam Polly Corona.

weiterlesen

Lockdown-Lockerung - Exit aus dem Homeoffice, zurück ins Büro?

Lesezeit 11 Min.

Employer BrandingHR

Lockdown-Lockerung - Exit aus dem Homeoffice, zurück ins Büro?

Es gibt nicht wenige, die wünschen sich den Alltag zurück. Die wollen raus aus der Homeoffice-Quarantäne, nörgelnden Ehepartnern und während der virtuellen Konferenz rumwuselnden Kindern entfliehen und zurück ins Büro. Von der Normalität oder einem Alltag, so, wie wir ihn bisher kannten, sind wir aber meilenweit entfernt. Nichtsdestotrotz pochen viele Unternehmenschefs darauf und wünschen sich

weiterlesen

#KeineHRAlleinZuhaus - ein Zwischenfazit

Lesezeit 5 Min.

HRRecruiting

#KeineHRAlleinZuhaus - ein Zwischenfazit

Nach nun vier Runden von #KeineHRAlleinZuhaus (sprich keineralleinzuhaus, aber meinetwegen auch keineäitscharrrzuhaus), der virtuellen HR- & Recruiting-Community, ist es Zeit für ein erstes Zwischenfazit. Themen gibt’s viele, die der Community (nicht nur) in Zeiten von Corona auf den Nägeln brennen und Gesprächs- und Austauschbedarf ist ebenfalls reichlich vorhanden, insofern wurde das Angebot sehr gut angenommen.

weiterlesen
Mehr Laden