Was bedeuten "direct apply" und Googles neue Inhaltsrichtlinien für Arbeitgeber und Bewerber?

Lesezeit 11 Min.

PersonalmarketingRecruitingStellenanzeigen

Was bedeuten "direct apply" und Googles neue Inhaltsrichtlinien für Arbeitgeber und Bewerber?

Lange war’s still um Google for Jobs, zuletzt konnten sich Jobsuchende und Recruiter in Österreich Anfang des Jahres darüber freuen, dass Googles Job-Booster und Arbeitgeber-Reichweiten-Generator nun auch in der Alpenrepublik verfügbar ist. Doch nun schraubt Google gleich an verschiedenen Stellen, um Jobsuchenden ein echtes “Candy Date” zu bieten – und nimmt dabei einmal mehr Arbeitgeber

weiterlesen

Haben .jobs-Domain oder Keywords im Domainnamen Auswirkungen auf SEO?

Lesezeit 4 Min.

Karriere-WebsitesRecruiting

Haben .jobs-Domain oder Keywords im Domainnamen Auswirkungen auf SEO?

Viele Unternehmen setzen gerne auf die .jobs-Domain, um ihre Stellenangebote an den potenziellen Bewerber zu bringen. Zum einen will man damit einen leicht zu merkenden Zugang zu den Jobs ermöglichen (klar, unternehmensname.jobs ist leicht zu verinnerlichen), zum anderen ist es wohl auch die Hoffnung auf mehr Sichtbarkeit bei Google (for Jobs). Mehr Sichtbarkeit erhofft man

weiterlesen

SEO im Recruiting: So werden Sie gefunden!

Lesezeit 18 Min.

Karriere-WebsitesPersonalmarketingRecruitingStellenanzeigen

SEO im Recruiting: So werden Sie gefunden!

Auch wenn Google immer wieder mal, so wie Anfang Mai geschehen, an seinen Algorithmen herumschraubt, ist das kein Grund, sich nicht mit dem Thema SEO (Search Engine Optimization, Suchmaschinenoptimierung) im Kontext Recruiting auseinanderzusetzen. Denn wer sich hier clever anstellt und alle Register zieht, kann insbesondere via Karriereseite und Stellenanzeigen, aber auch über Blogs oder Youtube

weiterlesen

Bewerber sind keine Bittsteller. Bewerber sind Kunden!

Lesezeit 7 Min.

HRPersonalmarketingRecruiting

Bewerber sind keine Bittsteller. Bewerber sind Kunden!

In meinem letzten Blogartikel hatte ich darüber berichtet, was passiert, wenn man bei Google eine Suche nach “Personaler” startet und welche Begriffe Google beim Autocomplete “vorhersagt”. Besonders schmeichelhaft ist es nicht, wenn der sympathische Datenkrake Begriffe wie “dumm” und “Idioten” ergänzt. Umso spannender ist es, was Google anzeigt, wenn man nach “Bewerber” sucht und sich

weiterlesen

Sind Personaler dumm? Erfahrungen im Bewerbungsprozess und ihre Auswirkungen auf Google

Lesezeit 8 Min.

HR

Sind Personaler dumm? Erfahrungen im Bewerbungsprozess und ihre Auswirkungen auf Google

Das Image deutscher Personaler scheint nicht das beste zu sein. Zu diesem Schluss kommt man schnell, wenn man eine Google-Suche nach “Personaler” startet. “Personaler sind dumm”, “Personaler sind Idioten” schlägt einem Googles Auto-Complete-Mechanik vor. Bing unterstellt ihnen Inkompetenz. Bewerber hingegen “sind Kunden”, so das Ergebnis bei einer entsprechenden Google-Abfrage. Während letzte Aussage definitiv richtig und

weiterlesen

DAX 30 überzeugen mit perfekter Bewerbervermeidungsstrategie

Lesezeit 9 Min.

Karriere-WebsitesPersonalmarketingRecruiting

DAX 30 überzeugen mit perfekter Bewerbervermeidungsstrategie

Eigentlich wollte ich mir nur einen aktuellen Überblick über die Google-for-Jobs-Aktivitäten der DAX 30 verschaffen, die ja seinerzeit eher unrühmlich abgeschnitten hatten. Als ich die einzelnen Karriere-Websites diesbezüglich aufsuchte, glaubte ich meinen Augen kaum zu trauen, so desaströs war der Eindruck, den nahezu jedes der Unternehmen hinterließ. Von einer kandidatenzentrierten Mitarbeiteransprache hat man offenbar in

weiterlesen

Bye, bye Hire: Googles ATS macht die Schotten dicht

Lesezeit 3 Min.

Recruiting

Bye, bye Hire: Googles ATS macht die Schotten dicht

Das war ein Schock für viele Recruiter, die auf Googles E-Recruiting-Software Hire setzen. Vor wenigen Stunden bekamen sie nämlich die Nachricht, dass Google seine ATS-Lösung ab September 2020 einstellt. 2017 war das Tool gestartet und Teil der G-Suite, Googles Werkzeugkasten für Unternehmen. Gerade erst war dieses schlanke, nutzerfreundliche und durchdachte Bewerbermanagementsystem auch in Deutschland ausgerollt

weiterlesen

Azubi-Recruiting Trends 2019: Per Google zum Ausbildungsplatz

Lesezeit 5 Min.

Ausbildungsmarketing

Azubi-Recruiting Trends 2019: Per Google zum Ausbildungsplatz

Welche Medien nutzen Azubi-Bewerber eigentlich für die Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dies ist nur eine von vielen spannenden Fragen, die im Rahmen der Azubi-Recruiting Trends 2019 beantwortet wurden. Deren Antwort sollte aber bei vielen Ausbildungsbetrieben die Alarmglocken schrillen lassen und Arbeitgeber endlich zum Handeln bewegen. Denn die Azubis liegen quasi auf der Straße. Zumindest nur

weiterlesen

Google for Jobs: Alles, was Sie über Googles Jobsuche wissen müssen

Lesezeit 23 Min.

RecruitingStellenanzeigen

Google for Jobs: Alles, was Sie über Googles Jobsuche wissen müssen

Seit dem 22. Mai 2019 ist Google for Jobs in Deutschland verfügbar. Mit der Schweiz und Österreich profitieren nun Recruiting-Teams und Jobsuchende in jedem deutschsprachigen Land von Googles Jobsuche. Tatsächlich haben auch hierzulande, bereits 2 Jahre nach Einführung von Google for Jobs, viele Unternehmen immer noch nicht begriffen, welche Chancen Googles Jobsuche bietet. Andere wiederum,

weiterlesen

Jobsuche mit Google: DAX30-Unternehmen schlecht aufgestellt

Lesezeit 10 Min.

RecruitingStellenanzeigen

Jobsuche mit Google: DAX30-Unternehmen schlecht aufgestellt

Die Spatzen und ich pfeifen es seit Langem von den Dächern: Google wird mit seiner Jobsuche den Jobbörsen-Markt und das Recruiting mächtig durcheinander wirbeln. Seit 2017 erobert der sympathische Datenkrake aus dem beschaulichen Silicon Valley die Herzen der Jobsuchenden. Weltweit. In Deutschland ist Google for Jobs im Mai 2019 gestartet. Spätestens da hätten deutsche Personaler

weiterlesen
Mehr Laden