Deutsche Bundesbank: Reinigungskraft mit Rettungsschwimmabzeichen dringend gesucht!

von personalmarketing2null. Lesezeit: fast 2 Minuten.

Ja, es ist richtig, Wiesbaden leidet in der letzten Zeit immer mal wieder unter heftigem Regen. Da stand auch schon mal der ein oder Keller mächtig unter Wasser, sodass eine Reinigungskraft mit Rettungssschwimmabzeichen durchaus sinnvoll gewesen wäre. Aber darum geht es in einer aktuellen Stellenanzeige der Deutschen Bundesbank wohl eher nicht. Die im Übrigen wirklich ernst gemeint ist, denn – man lese und staune:

Bei dieser Stelle geht es nicht nur darum, Büroräume, Treppenhäuser, Sportstätten und sanitäre Anlagen zu reinigen. Nein, vielmehr geht es so wie beim HR-Generalisten auch um ein echtes Multitalent. Oder soll ich sagen Super-Talent? Schließlich waren Dieter Bohlen und seine Crew gestern in Wiesbaden auf der Suche nach Nachwuchs“kräften“, die sich vor einem Millionenpublikum freiwillig zum Deppen machen wollen. Auch eine Form von „Talent-Recruiting“.

Da wäre diese Reinigungskraft dann bestens aufgehoben gewesen. Denn neben dem klassischen Reinigungsjob soll der oder die Gesuchte auch noch die Schwimmbadaufsicht übernehmen und den Service- und Sitzungsdienst „in unserem Gebäude in der Innenstadt“ vertreten (by the way – jemand eine Ahnung, worum es sich dabei handeln soll?). Warum nicht gleich auch noch den Vorstand der Bundesbank selbst? Und das alles wahrscheinlich für einen Mindestlohn von 8,50 Euro. Und überhaupt – wie wird so eine Reinigungskraft dann entlohnt? Als Reinigungskraft oder als Schwimmaufsicht? Nun, wie auch immer, wer gerne früh aufsteht (die Tätigkeit beginnt im Frühdienst ab 5 Uhr), putzt, über das silberne Rettungsschwimmabzeichen (oder die Bereitschaft mitbringt, dieses schleunigst nachzuholen) und Gastronomieerfahrung (!) verfügt, kann sich jetzt bei der Deutschen Bundesbank um diese vertrauensvolle Aufgabe bewerben. Online natürlich! Und erfahrungsgemäß dauert es auch nur ca. 30 Minuten, den Bewerbungsbogen auszufüllen. Na, dann – auf geht’s, jetzt bewerben!

Deutsche Bundesbank sucht Reinigungskraft mit Rettungsschwimmerschein

Ach ja, natürlich werden schwerbehinderte Menschen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Putzfrau im Rollstuhl? Oder doch lieber Pamela Anderson mit Schrubber und Besen?

Wer nun glaubt, dass die Deutsche Bundesbank alleine ist, wenn nach  einer Reinigungskraft mit Rettungsschwimmerabzeichen gesucht wird, den muss ich enttäuschen. Auch die Stadtwerke Witzenhausen war vor einigen Monaten auf die glorreiche Idee gekommen und darf sich damit offensichtlich als (erfolgloser) Pionier in Sachen Reinigungskraft-mit-Rettungsschwimmerabzeichen-Stellenanbieter bezeichnen.

Stadtwerke Witzenhausen - Putzfrau mit Rettungsschwimmerabzeichen gesucht

Nun, wie auch immer – für alle Interessenten heißt es: Schnell bewerben, die Bewerbungsfrist für den Job in Frankfurt läuft am 26. August ab!

Suche

Kostenloses E-Book!

Social Media Personalmarketing Studie 2016

Social Media Personalmarketing Studie 2016 _Download

Keinen Artikel mehr verpassen?

Personalmarketing-Jobs für alle

Folge mir auf Twitter!

Kategorien

Arbeitgeber Ausbildungsmarketing Authentizität Bewerber Candidate Experience Dialog employer branding Facebook Fachkräftemangel Karriere-Fanpage Karriere-Page Karriere-Website Karriere-Website-Check kununu Personalmarketing recruiting Social Media Social Media Personalmarketing Stellenanzeige Stellenanzeigen Studie twitter Xing Youtube Zielgruppe

Archive