Bewerbermanagement-Software: Enttäuschungs-Potenzial ist groß

Lesezeit 6 Min.

Recruiting

Bewerbermanagement-Software: Enttäuschungs-Potenzial ist groß

Irgendwie ist es schon verrückt. Da geben Unternehmen fünf- bis sechsstellige (Un-)Summen aus, um sich eine “Employer Brand” kreieren zu lassen und mit einer ganz besonders kreativen aufzutrumpfen, aber der eigentliche Bewerbungs-Prozess bleibt auf der Strecke. Kandidaten werden angelockt, aber mit Hilfe entsprechender Bewerbermanagement-Software gleich wieder zum Teufel gejagt. Das mit offenen Händen raus geschmissene

weiterlesen

Personalmarketing to go

Lesezeit 6 Min.

Personalmarketing

Personalmarketing to go

Heute ist ja irgendwie alles “to go”. Also quasi “für auf die Hand”. Oder eben “zum Mitnehmen”. Früher waren es Pommes. Oder das Eis aus der Eisdiele. Heute ist es eben Kaffee. Oder sogar das Auto. Ob Starbucks oder im Kiosk nebenan. Kaffee zum Mitnehmen für auf die Hand zum unterwegs aus dem Einwegbecher trinken

weiterlesen

Bewerben leicht gemacht – online zur neuen Stelle oder: Wie Sie es definitiv schaffen, Bewerber zu verprellen

Lesezeit 2 Min.

Karriere-WebsitesPersonalmarketing

Bewerben leicht gemacht – online zur neuen Stelle oder: Wie Sie es definitiv schaffen, Bewerber zu verprellen

Manchmal wage ich kaum meinen Augen zu trauen. Auch heute wieder. Denn gerade bin ich via Google Alerts auf die Website des Uniklinikums Ulm aufmerksam geworden. “Bewerben leicht gemacht – online zur neuen Stelle” heißt es da. Neugierig (oder sagen wir interessiert) wie ich nun mal bin, musste ich diesem Link trotz selbst verordneter Internetabstinenz

weiterlesen

Ausbildungsmarketing bei dm: Mit Duschgel zum Azubi?

Lesezeit 4 Min.

Archiv

Ausbildungsmarketing bei dm: Mit Duschgel zum Azubi?

Da ja gerade zu erfahren war, dass Social Media Personalmarketing noch in den Kinderschuhen steckt (hoppla, was für eine Überraschung :-), allein ein Blick auf die gerade nahezu inflationär wie Pilze aus dem Boden schießenden und unbedacht erstellten Karriere-Pages auf Facebook reicht aus, um das festzustellen) und den wichtigen Hausaufgaben kaum Beachtung geschenkt wird, möchte

weiterlesen