Goldene Lilie 2016 für #pm20af

von personalmarketing2null. Lesezeit: etwa 6 Minuten.

Yeeee ha! Bereits zum zweiten Mal habe ich die Goldene Lilie erhalten. Genauer gesagt eigentlich mein Unternehmen, aber hey, wer will schon kleinlich sein. Und außerdem ist ja das wohl außergewöhnlichste (und weltweit einzige klimaneutrale) HR-Event (für frechmutige Personalx) Auslöser bzw. Grund für die Auszeichnung, die mich wirklich sehr, sehr stolz macht. Verliehen wurde die Goldene Lilie gestern vor 170 Gästen in der IHK Wiesbaden.

Mittlerweile wurde die Goldene Lilie nun das siebte Mal verliehen. Und nun das zweite Mal an die knabenreich consult GmbH, dessen Geschäftsführer, Inhaber und Herz & Seele ich bin. Die Goldene Lilie ist ein Preis, der an Wiesbadener Unternehmen verliehen wird, die sich durch außergewöhnliches soziales Engagement auszeichnen. Die Auszeichnung ist eine gemeinsame Initiative des Amtes für Soziale Arbeit der Landeshauptstadt Wiesbaden und dem UPJ e.V./ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR. Soziales Engagement und Personalmarketing? Sicher, was ich hier Woche für Woche, Monat für Monat und nun bereits seit über sechs Jahren mache, ist definitiv soziales Engagement. Geht es doch darum, sowohl die Personalmarketing-Welt als auch die der Bewerber Stück für Stück besser zu machen ;-).

Arno Großmann, Bürgermeister der Stadt Wiesbaden und Schirmherr der Initiative in seiner Begrüßung:

„Die Preisträgerunternehmen der Goldenen Lilie engagieren sich im besonderen Maße für gemeinnützige Zwecke. Sie unterstützen soziale Projekte, Bildungseinrichtungen, Sportvereine, Karneval, Kunst und Kultur. Sie engagieren sich freiwillig und aus einem Verantwortungsgefühl heraus. Für all das möchte ich mich bei den Preisträgerunternehmen sehr herzlich bedanken. Mit Ihrem Engagement leisten Sie einen unentbehrlichen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt. Mit der Verleihung der „Goldenen Lilie“ möchten wir Ihnen, Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Ihrem gesamten Unternehmen dafür unsere besondere Anerkennung und Wertschätzung ausdrücken“.

Wie alles begann

Was mit dem Blog personalmarketing2null begann, bekam 2012 einen Ableger, den personalblogger. Mein bescheidenes Ziel: Die HR-Szene zum bloggen bringen und sie untereinander zu vernetzen. Die Saat ging auf und so bloggen bekannte und weniger Personalx mehr oder weniger regelmäßig seit vier Jahren auf  personalblogger.net (z. B. Marcus K. Reif, Michael Witt, Stefan Reiser, Stefan Scheller, Alexander Hohaus u. v. m.). Übrigens freut sich die Community über kreativen und wortgewandten Blogger-Nachwuchs. Also einfach melden – aber bitte nur Personalerinnen und Personaler mit Leidenschaft ;-).

Wenn man die HR-Szene stärker untereinander vernetzen will, geht am Austausch und Kennenlernen live und in Farbe kein Weg vorbei. Nächstes Ziel war also, dem Ganzen ein Forum in Form eines Networking-Events zu geben. Und so wurde 2014 das weltweit erste klimaneutrale Netzwerktreffen – personalmarketing2null & friends aus der Taufe gehoben und mit großem Erfolg umgesetzt.

Jahr für Jahr wurde das Konzept weiterentwickelt (wenn man so will also ein agiles Event-Format ;-)) und erntete bereits letztes Jahr erste Lorbeeren: Die Goldene Lilie 2015. Teil des Event-Konzepts ist nämlich auch, die Erlöse der Veranstaltung zu spenden.

Erlöse der Veranstaltung werden gespendet

Vom ersten Moment an lag mir dabei eine Einrichtung in Wiesbaden am Herzen, die über keinerlei Lobby verfügt: Die Teestube, ein Projekt der Diakonie, ist Anlaufstelle für Wohnungslose und „andere sozial ausgegrenzte Personen“. Während Einrichtungen wie das Hospiz Bärenherz oder aber Zwerg Nase mit Spenden überhäuft werden (ein Wiesbadener Juwelier bietet sogar ein exklusives Schmuckstück zum Erwerb an, dessen Erlöse wiederum gespendet werden), sieht das bei der Teestube eher anders aus. So fristet die Teestube, die sich ausschließlich aus Spenden finanziert, im Vergleich eher ein kümmerliches Dasein. Teilweise müssen sogar Projekte gestrichen werden, weil es an der nötigen Lobby und damit den überlebenswichtigen Spenden mangelt.

Unter anderem das wollte ich mit meiner Veranstaltung ändern und ein Zeichen setzen. Zeigen, dass man mit einer solchen Veranstaltung auch einen oder sogar mehrere gute Zwecke verfolgen kann. Klimaschutz, Spenden, Förderung des lokalen Tourismus (viele Gäste von personalmarketing2null & friends kommen aus allen Ecken und Enden der Republik und übernachten in Wiesbaden) und Vernetzung der HR-Szene. Und natürlich auch zeigen, dass man nicht „groß“ sein muss, um seinen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Oder, um es mit den Worten Peter Krommingas (Vorstand UPJ) auszudrücken: „Für diese Unternehmen ist gemeinnütziges Engagement nicht nur eine Selbstverständlichkeit, sondern auch eine langfristige Investition in das Gemeinwesen und den eigenen Standort„.

Offenbar kommt das Konzept sehr gut an und so wurde ich mit meiner Veranstaltung letztes Jahr zum ersten Mal für die Goldene Lilie nominiert. Große Freude herrschte natürlich, als ich sie dann in der IHK Wiesbaden erstmals in Händen hielt.

Zweite Goldene Lilie für knabenreich consult GmbH

Und riesengroß war die Freude, als ich sie gestern Abend nun das zweite Mal für mein Engagement erhalten habe. Neben 48 weiteren Unternehmen (ein neuer Rekord, letztes Jahr waren 35 Preisträger dabei), die für ihr soziales Engagement geehrt wurden, war auch ich wieder dabei und wurde von Wiesbadens Bürgermeister Arno Großmann beglückwünscht, der mir auch gleich empfahl, einem Wiesbadener Karnevalsverein, hoppla, hier heißt das Fassenacht, beizutreten.

Im Übrigen auch eine Art, soziales Engagement zu zeigen. Hm, vielleicht kombiniere ich nächstes Jahr einfach mal personalmarketing2null & friends mit einer Fastnachtssitzung, fast Nacht war es ja auch dieses Jahr, als die Personaler Late Night Show über die Bühne ging. Die im Übrigen auch ausgezeichnet wurde – zwar nicht mit der Goldenen Lilie, dafür aber mit fast einer ganzen Seite in der FAZ. Print. Und online.

Preisträger Golde Lilie 2016

Während es nächstes Jahr definitiv wieder eine Personaler Late Night geben wird (Sponsoren sind herzlich eingeladen, sich zu melden), macht die Goldene Lilie eine Pause. Man wolle sich neu aufstellen und das Konzept überdenken, heißt es. Und da hat die Goldene Lilie neben dem „Golden“ etwas Weiteres mit der Goldenen Runkelrübe gemein. Denn auch da gibt es ja eine „Kreativpause“.

Preisträger Goldene Lilie 2016

  • A+ E. Fischer-Chemie GmbH + Co. KG
  • Anjas Lookbook
  • a priori Werbeagentur e.K.
  • Auktion & Markt AG
  • BAUMHAUS GmbH
  • BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • be organic Naturkosmetik & Naturfriseure
  • Brömer & Sohn GmbH
  • Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt
  • D&T Projektmanagement GmbH
  • Detektei Adler
  • Die Hofköche GmbH
  • Fauth Gundlach & Hübl GmbH
  • Fink & Fuchs Public Relations AG
  • Firmengruppe Stenzel
  • Gan-Dao Institut für fernöstliche Kampfkünste
  • Gramenz GmbH
  • Grit Hoff – Stich für Stich
  • Haas & Co. Magnettechnik GmbH
  • Herbst & Herbst.MEDIA
  • HessenChemie
  • Hoffmann Service GmbH & Co. KG
  • HPM Kommunikation GmbH
  • Huhle Stahl- und Metallbau GmbH
  • iba – individuelles betriebliches lernen e.V.
  • Infraserv GmbH & Co. Wiesbaden KG
  • IT-Budget GmbH
  • Jacob Möbelwerkstätten für Raum und Planung Gbr
  • Joachim Michel Elektrotechnik GmbH
  • knabenreich consult GmbH
  • Lilienjournal Verlags GbR
  • Maxsult GmbH
  • M.B. Maschinenbau Reinhold Müller GmbH
  • Nassauische Sparkasse
  • Naumann KG
  • Nico Becher Photography
  • Office for German-UAE-Qatar Relations
  • Raketenklub GmbH
  • Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller
  • Schreinerei Gerd Michel e.K.
  • SCHUFA Holding AG
  • SOKA-BAU
  • Stadtleben GmbH
  • Steve Hoffmann – Webentwicklung und -gestaltung
  • Theo Baumstark GmbH & Co. KG
  • Theo’s Gastro Vermietungs-Service GmbH
  • Universum Verlag GmbH
  • Willen Associates Architekten
  • Herrchen & Schmitt Landschaftsarchitekten

Ich auf jeden Fall freue mich über die Goldene Lilie 2016 und sende an dieser Stelle allen anderen Preisträgern (denen ich nicht allen die Hand schütteln konnte) meine herzlichsten Glückwünsche!


Die besten Personalmarketing & Recruiting Jobs

Personalmarketing, Recruiting, Employer Branding oder HR generell ist deine Leidenschaft? Du willst dich verändern oder strebst nach Höherem? Dann klick dich glücklich! Unter einer Vielzahl von Stellenangeboten findest auch du deinen Traumjob!

    Suche

    Keinen Artikel mehr verpassen?

    Save the Date! Am 4. Mai 2018 geht’s weiter!

    Jede Wette, dass es am 4. Mai weitergeht!

    Kategorien

    Arbeitgeber Ausbildungsmarketing Authentizität Bewerber Candidate Experience employer branding Facebook Fachkräftemangel Karriere-Fanpage Karriere-Page Karriere-Website Karriere-Website-Check Karriereseiten kununu Personalmarketing recruiting Social Media Social Media Personalmarketing Stellenanzeige Stellenanzeigen Studie twitter Xing Youtube Zielgruppe

    Archive

    Die App für HR-Blogs

    HR_BloggerBadge Get it on Google Play