Goldene Lilie 2015: Große Freude herrscht!

Goldene Lilie 2015: Große Freude herrscht!

von Henner Knabenreich. Lesezeit: etwa 4 Minuten.

Große Freude herrscht im Hause personalmarketing2null – bzw. knabenreich consult! Denn die Unternehmensberatung für digitales Personalmarketing, dessen Blog Sie hier lesen, hat diesen Mittwoch die begehrte Auszeichnung „Goldene Lilie“ bekommen. Das macht mich natürlich unglaublich stolz, schließlich ist es alles andere als eine Selbstverständlichkeit, für gesellschaftliches Engagement in dieser Form gewürdigt zu werden. Natürlich lasse ich es mir nicht nehmen, das in einem kleinen Beitrag zu würdigen.

Zunächst einmal: Was ist eigentlich die Goldene Lilie, werden Sie fragen. Klar, die Goldene Runkelrübe, die kennen Sie. Aber während man sich für die Rübe eher in Grund in Boden schämen sollte (oder aber lachend drüber stehen und aus den Fehler lernen sollte), ist das bei der Lilie etwas anderes. Hier kann man wirklich stolz sein, wenn man diese Auszeichnung (die in dieser Form einzigartig ist in Deutschland) erhält und dafür vom Bürgermeister geehrt wird. Schon alleine der unmittelbare Vergleich einer Lilie mit einer Runkelrübe in der freien Wildbahn zeigt eindeutig, welches das begehrtere Stück ist.

Goldene Runkelrübe vs Goldene Lilie

Fällt Ihnen auch die Ähnlichkeit zwischen den beiden Signets auf? Aber auch wenn die Ähnlichkeit groß ist – es gibt doch gravierende Unterschiede:

  • Die Goldene Runkelrübe wird für herausragend schlechte Maßnahmen der Personalkommunikation verliehen
  • Die Goldene Lilie wird für herausragendes soziales Engagement verliehen

Allerdings gibt es auch Gemeinsamkeiten: So werden sowohl die Preisträger der Rübe als auch der Lilie vom Publikum nominiert. Allerdings müssen sich die Unternehmen für die Goldene Lilie zusätzlich bewerben. Das würde wiederum für die Goldene Runkelrübe kaum einer freiwillig tun. Behaupte ich jetzt mal.

Goldene Lilie für soziales Engagement

Dieses Jahr wurden insgesamt 35 Unternehmen aus Wiesbaden mit der Goldenen Lilie ausgezeichnet. Vor über 150 Gästen aus Wirtschaft und Stadtgesellschaft ehrten Bürgermeister Arno Goßmann, IHK-Präsident Dr. Christian Gastl und UPJ-Vorstand Peter Kromminga in der IHK Wiesbaden das Engagement der 35 Preisträger, zu denen eben auch die knabenreich consult GmbH gehört.

Die ausgezeichneten Unternehmen engagieren sich für soziale Zwecke, in der Kultur, im Sport oder im Tierschutz. Sie schauen nicht nur auf Umsatzzahlen und Bilanzgewinne – sondern sorgen sich um die Gemeinschaft und setzen sich mit viel Leidenschaft für den sozialen Zusammenhalt ein. Sie sind im besten Sinne gute Bürger unserer Stadt. Mit der Goldenen Lilie bedanken wir uns dafür“, sagt Bürgermeister Arno Goßmann, Schirmherr der Goldenen Lilie. Da sage ich doch mal danke!

Goldene Lilie - Welches Engagement gewuerdigt wird

Mein Engagement liegt weder in der Kultur (viele Unternehmen wurden dafür ausgezeichnet, weil sie Karnevalsvereine fördern – als gäbe es nichts Sinnvolleres…), noch im Sport oder im Tierschutz. Ich engagiere mich für soziale Zwecke. Obwohl Wiesbaden eine reiche Stadt ist und viele äußerst wohlhabende Menschen dort leben, gibt es auf der anderen Seite auch viel Armut. Eine erschreckend hohe Kinderarmut und viele Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben. Ein Schicksal, welches einen schneller ereilen kann, als so mancher glauben mag.

Aus diesem Grund entstand 2014 die Idee, ein etwas anderes Net(t)working-Event auf die Beine zu stellen. Klimaneutral sollte es sein, nachhaltig. Und ganz entspannt, ohne Schlips und Kragen, ohne das kleine Schwarze. Aber vor allem sollten die Erlöse einem guten Zweck zugeführt werden. Und so wurden bereits im ersten Jahr die Erlöse in Höhe über 5.500 Euro an die Teestube Wiesbaden (eine Einrichtung der Diakonie für Wohnungslose und andere sozial ausgegrenzte Menschen) und an den Verein alma terra e. V. (der „Glücksoasen“ für Kinder in Krisengebieten errichtet – bspw. Kitas in Afghanistan) gespendet. Zudem wurden im Nachgang noch 25 Bäume gepflanzt und 25 CO2-Zertifikate gekauft, um damit den im Rahmen des Events entstandenen CO2-Verbrauch entsprechend (äußerst großzügig) zu kompensieren.

Das Event war so erfolgreich, dass es 2015 eine Neuauflage gab, bei der die Spendengelder nochmals erhöht wurden und die Veranstaltung sogar von der Polizei gesprengt wurde. Naja, und ist klar, was das Ziel für 2016 ist, oder? Dieses besondere Engagement war es, was dazu geführt hat, dass mein Unternehmen für die Goldene Lilie 2015 nominiert wurde. Worüber ich mich unendlich freue und ich mich herzlich bedanke!

Preisträger Goldene Lilie 2015 - Foto: Sibylla Eisen

Im Übrigen wurde die gemeinsam von der Stadt Wiesbaden und der gemeinnützigen Bundesinitiative UPJ e.V. ins Leben gerufene Auszeichnung in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal verliehen. Und das sind sie, die 35 Unternehmen, die sich durch ihr soziales Engagement in Wiesbaden hervortun:

Preisträger_Goldene_Lilie_2015 - Foto_ Sibylla Eisen_Die Goldene Lilie.

Apriori Werbeagentur, A.+ E. Fischer-Chemie GmbH, Baumhaus GmbH, BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Brömer & Sohn GmbH, Carl Reichwein GmbH, Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt, D & T Projektmanagement GmbH, Detektei Adler, Fauth & Gundlach GmbH, Fink & Fuchs Public Relations AG, Firmengruppe Stenzel, Gan-Dao – Institut für fernöstliche Kampfkünste, Gramenz GmbH, Herbst & Herbst Media, Herrchen + Schmitt Landschaftsarchitekten, Huhle Stahl- und Metallbau GmbH, Infraserv GmbH & Co. Wiesbaden KG, Invensity GmbH, Joachim Michel Elektrotechnik GmbH, knabenreich consult GmbH, Kossiwakis, Mokry & Cie., M.B. Maschinenbau R. Müller GmbH, Medienakademie Wiesbaden AG, Nassauische Sparkasse, Nico Becher photography, Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller, Schreinerei Gerd Michel, SCHUFA Holding AG, SOKA-BAU, Stadtleben GmbH, Theo Baumstark GmbH & Co. KG, Theo’s Gastro Vermietungsservice GmbH, TNT Express GmbH – Standort Wiesbaden, Universum Verlag GmbH.

  1. Christel Keeb sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung! Eine tolle Leistung!

  2. Jan Willand sagt:

    Das nenne ich mal eine gute Auszeichnung für ein gerüttelt Maß Begegnungsqualität. Glückwunsch!

  3. Herzlichen Glückwunsch Herr Knabenreich für die „Goldene Lilie“. Auf diesem Weg wünsche ich Ihnen auch weiterhin viel Erfolg.
    Viele Grüße
    Eduard

Was meinen Sie? Ich freue mich auf Ihren Kommentar!

Suche

Keinen Artikel mehr verpassen?

Der personalmarketing2null Podcast

Vorträge mit personalmarketing2null

Buchen Sie mich als Sprecher zum Thema Personalmarketing!

Sie haben Interesse an fundierten, aber launigen Vorträgen zu den Themen Personalmarketing, Azubimarketing, Candidate Experience, Employer Branding, Recruiting…, die Know-how vermitteln und Ihr Publikum begeistern?

Dann buchen Sie mich als Sprecher!

Kategorien

Arbeitgeber Ausbildungsmarketing Authentizität Bewerber Candidate Experience employer branding Facebook Fachkräftemangel Karriere-Fanpage Karriere-Page Karriere-Website Karriere-Website-Check Karriereseiten kununu Personalmarketing recruiting Social Media Social Media Personalmarketing Stellenanzeige Stellenanzeigen Studie twitter Xing Youtube Zielgruppe

Archive

Die App für HR-Blogs

HR_BloggerBadge Get it on Google Play