Ehrlich, lecker und mobile Förster – Mit dem Thema Stellenanzeigen zu Gast bei HR Total und Christoph Athanas

Lesezeit: 1 Min. PersonalmarketingRecruitingStellenanzeigen

Nach diversen “Gastauftritten” aka Artikel-Empfehlungen im HR-Infotainment-Format “HR Total” von Christoph Athanas war ich letzte Woche quasi “live” zu Gast bei ihm im Studio und habe bei einem Deep Dive zum Thema “Die perfekte Stellenanzeige” mein Expertenwissen zum Besten gegeben. Wichtige Quintessenz:

  • Ehrlich und lecker sollte die Stellenanzeige sein,
  • Tu-Wörter sollten das Substantiv tunlich ersetzen (Werben mit Verben),
  • Gendern sollte (wenn überhaupt) reflektiert eingesetzt werden
  • und mobile Förster “firster” sollte sie sowieso sein.

Lesenswerte Artikel zum Thema Stellenanzeigen

Inspiration für die Gestaltung von Stellenanzeigen

Der Einstiegstext als “Aufreißer”-Text – wohl eins der am meisten unterschätzten Elemente einer Stellenanzeige

Warum man das (unreflektierte, und sorry folks: es ist in (und außerhalb) der Regel unreflektiert) Gendern im Recruiting besser lassen sollte und welche besseren Alternativen einer geschlecchter”gerechten” Ansprache es gibt

Wie man einen guten Stellentitel gestaltet

Warum das Gros der Stellenanzeigen so beliebig ist

Praxisnahe Aufgaben und realistische Anforderungsprofile sind die Erfolgsfaktoren einer Stellenanzeige (und, wenn diese nicht stimmen, der Hauptgrund, warum man sich nicht bewirbt).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über den Autor
Hallo, ich bin Henner Knabenreich. Seit 2010 schreibe ich hier über Personalmarketing, Recruiting und Employer Branding. Stets mit einem Augenzwinkern oder den Finger in die Wunde legend. Auf die Recruiting- und Bewerberwelt nehme ich nicht nur als HR-Blogger maßgeblich Einfluss, auch als Autor, als Personalmarketing-Coach, als Initiator von Events wie der HR-NIGHT oder als Speaker hinterlasse ich meine Spuren in der HR-Welt. Sie wollen mich für einen erfrischenden Vortrag buchen, haben Interesse an einem Karriere-Website-Coaching, suchen einen Partner oder Berater für die Umsetzung Ihrer Karriere-Website oder wollen mit bewerberzentrierten Stellenanzeigen punkten? Ob per E-Mail, XING, LinkedIn oder Twitter - sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Sie!
Ähnliche Artikel