Azubi-Recruiting Trends 2019: Wie wichtig ist eigentlich die Ausbildungsvergütung - und andere drängende Fragen...

Azubi-Recruiting Trends 2019: Wie wichtig ist eigentlich die Ausbildungsvergütung – und andere drängende Fragen…

von personalmarketing2null. Lesezeit: etwa 3 Minuten.

… in Sachen „Was Bewerber wollen“ (und Ausbildungsbetriebe nicht bieten).

Die Studie Azubi-Recruiting Trends feiert 2019 ein kleines Jubiläum. Bereits zum zehnten Mal fragt u-form Testsysteme in der einzigen doppelperspektivischen Studie zum Azubi-Recruiting was Azubis bzw. Bewerber um einen Ausbildungsplatz eigentlich von Ausbildungsbetrieben erwarten (und Ausbildungsbetriebe von Azubi-Bewerbern). Wie immer dürfen wir gespannt sein auf die Ergebnisse, an deren Gestaltung, Sie lieber Leser, liebe Leserin, maßgeblich mitwirken dürfen. Eine erste spannende Tendenz zum Thema Ausbildungsvergütung darf ich Ihnen vorab schon verraten!

Schon verrückt, irgendwie. Alle Welt jammert über den Fachkräftemangel und vernachlässigt die wichtigste Ressource in Sachen Mitarbeiternachwuchs sträflich: Auszubildende. So wurde bspw. gerade bekannt, dass Deutschlands Großkonzerne die Zahl ihrer Ausbildungsplätze drastisch reduziert haben. Ein Schritt, der definitiv in die falsche Richtung geht, ist der Mangel an Azubis ein zunehmendes Problem. Allerdings darf man sich an dieser Stelle (wie immer, wenn es um das Thema „Fachkräftemangel“ geht) die Frage stellen, ob es sich um einen wirklichen Mangel an Bewerbern oder um mangelndes Engagement seitens der Unternehmen handelt. Die Antwort kennen Sie bereits: Es ist das mangelnde Engagement der Unternehmen, die sich immer noch im Zeitalter des „Post & Pray“ wähnen (abgesehen davon, wie denn „gepostet“ wird) und nicht verstanden haben, dass Berufsorientierung ganz entscheidend in der Verantwortung der ausbildenden Unternehmen selbst liegt und sich die Zielgruppe der Azubis nicht auf Jugendliche und Schüler beschränkt.

Azubi-Recruiting: Wer sagt eigentlich, dass Azubis Jugendliche sein müssen?

Wie erreichen Sie am besten Herz und Kopf bei der Bewerberansprache von Azubis?

Und so geht auch die 2019-er Ausgabe der Azubi-Recruiting Trends der Frage nach, wie Ausbildungsbetriebe am besten Herz und Kopf der Bewerberzielgruppen erreichen. Etwas, womit sich ein Großteil der Unternehmen aktuell wirklich schwertut. Gefragt wird bspw., aus welchem räumlichen Umfeld (Bundesland/Stadt/Land/Dorf) Azubi-Bewerber kommen, um einen Eindruck davon zu bekommen, ob der Bayer vom Land andere Erwartungen hat, als das Berliner Stadtkind. Auch dem Thema „Vereinbarkeit von Freizeit und Beruf“ geht die diesjährige Untersuchung auf den Grund und wie sich die junge Generation das Thema Arbeitszeit vorstellt. Ob (und wenn ja) Arbeitgebersiegel bei Azubis wirken (vorsichtige Prognose: den sind diese (mit ganz wenigen Ausnahmen) gekauften Auszeichnungen als Deutschlands bester Arbeitgeber vollkommen latte), wird ebenfalls gefragt.

Ausbildungsplatzangebot wichtiger als die Ausbildungsvergütung?

Wahrlich große Probleme haben die Unternehmen auch, wenn es um das Thema Gehaltstransparenz geht. Dass die Vergütung auf der Karriere-Website oder in Stellenanzeigen genannt wird, hat derzeit noch Seltenheitswert. Dabei zeugt die Angabe der Ausbildungsvergütung nicht nur von Transparenz (wer will schon die Katze im Sack kaufen), sondern auch für einen erheblichen Wettbewerbsvorteil und mehr Bewerbungen. Zumindest für Azubis/Bewerber ist die Ausbildungsvergütung ein nicht unwesentlicher Aspekt für oder wider gegen eine Bewerbung, wie ein erster Trend aus der Auswertung der Studie ergibt: Die Höhe der Ausbildungsvergütung bei der Entscheidung für ein Ausbildungsunternehmen ist für einen Großteil der Befragten nämlich extrem wichtig. Für wie viele der Befragten das Ausbildungsangebot wichtiger ist, als die Ausbildungsvergütung, ob die Vergütung nach der Ausbildung wichtiger ist, als während der Ausbildung und ob Sie Azubis mit mehr Geld in eine andere Stadt locken können, verrät uns die Studie nach getaner Auswertung.

Jetzt an der Studie Azubi Recruiting-Trends 2019 teilnehmen!

Bis es soweit ist, sollten Sie jetzt als Verantwortlicher im Ausbildungs-/Personalmarketing/Ausbilder Ihre Chance nutzen und sich JETZT (aber spätesten am 31. März) an der größten Studie in Sachen Azubi-Recruiting beteiligen. Sie tun damit gleich doppelt was Gutes:

  1. Sie erhalten wertvolle Erkenntnisse über die erfolgreiche Ansprache von Azubi-Bewerbern!
  2. Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Studie unterstützt u-form Testsysteme die gemeinnützige Teach First Deutschland (TFD). TFD unterstützt Jugendliche aus sozialen Brennpunkten darin, schulisch und beruflich erfolgreich zu sein. Ein toller, unbedingt unterstützender Ansatz, wie ich finde!

Belohnt werden Sie natürlich auch: Teilnehmer der Studie erhalten (neben wertvollen Erkenntnissen) ein e-Book mit 20 Erkenntnissen aus den letzten sechs Studien. Azubis können etwas gewinnen.

Hier geht’s direkt zur Umfrage für Ausbildungsverantwortliche.

Und für alle Azubi-Bewerber, die sich auf diese Seite verirren: Für euch geht’s hier lang.


Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann danke fürs Teilen! ;)


Über den Autor

Hallo, ich bin Henner Knabenreich. Seit 2010 schreibe ich hier über Personalmarketing, Recruiting und Employer Branding. Stets mit einem Augenzwinkern oder den Finger in die Wunde legend. Auf die Recruiting- und Bewerberwelt nehme ich nicht nur als HR-Blogger maßgeblich Einfluss, auch als Autor, als Berater, als Initiator von Events wie der HR-NIGHT oder als Speaker hinterlasse ich meine Spuren in der HR-Welt. Sie wollen mich für einen erfrischenden Vortrag buchen, haben Interesse an einem Karriere-Website-Coaching, suchen einen Partner oder Berater für die Umsetzung Ihrer Karriere-Website oder wollen mit bewerberzentrierten Stellenanzeigen punkten? Ob per E-Mail, XING, LinkedIn oder Twitter - sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Sie!


Die besten Personalmarketing & Recruiting Jobs

Personalmarketing, Recruiting, Employer Branding oder HR generell ist deine Leidenschaft? Du willst dich verändern oder strebst nach Höherem? Dann klick dich glücklich! Unter einer Vielzahl von Stellenangeboten findest auch du deinen Traumjob!

    Was meinen Sie? Ich freue mich auf Ihren Kommentar!

    Suche

    Keinen Artikel mehr verpassen?

    Success Story Mitarbeiterempfehlungen

    Der personalmarketing2null Podcast

    Vorträge mit personalmarketing2null

    Buchen Sie mich als Sprecher zum Thema Personalmarketing!

    Sie haben Interesse an fundierten, aber launigen Vorträgen zu den Themen Personalmarketing, Azubimarketing, Candidate Experience, Employer Branding, Recruiting…, die Know-how vermitteln und Ihr Publikum begeistern?

    Dann buchen Sie mich als Sprecher!

    Kategorien

    Arbeitgeber Ausbildungsmarketing Authentizität Bewerber Candidate Experience employer branding Facebook Fachkräftemangel Karriere-Fanpage Karriere-Page Karriere-Website Karriere-Website-Check Karriereseiten kununu Personalmarketing recruiting Social Media Social Media Personalmarketing Stellenanzeige Stellenanzeigen Studie twitter Xing Youtube Zielgruppe

    Archive

    Die App für HR-Blogs

    HR_BloggerBadge Get it on Google Play