Social Media Personalmarketing Studie 2018: Trendthema KI im Recruiting

Lesezeit: 1 Min. PersonalmarketingRecruitingSocial Media

Bereits zum fünften Mal will die Hochschule RheinMain unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Thorsten Petry nun wissen, wie es ums Social Media Personalmarketing respektive Recruiting in Deutschland bestellt ist. Das Besondere an der Social Media Personalmarketing Studie, die 2010 zum ersten Mal durchgeführt wurde und wie keine zweite die Entwicklung des einstigen Hype-Themas beleuchtet: Sie beleuchtet sowohl die Kandidaten- als auch die Unternehmensperspektive. Wie bei den Erhebungen in den letzten Jahren, gibt es auch dieses Jahr ein Trendthema: Diesmal wollen wir wissen, welche Bedeutung Künstliche Intelligenz für Bewerber und Unternehmen hat.

Neben der Unternehmens- bzw. Recruitersicht wird auch die Meinung der Kandidaten eingeholt. Und hier werden sowohl die Stimmen der Studenten und Absolventen als auch die der Fach- und Führungskräfte abgefragt. Das bietet sonst keine Studie und ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal.

Im Fokus: Einsatz von “Künstlicher Intelligenz” im Recruiting

Jedes Jahr greift die Studie neue Trendthemen auf. Dieses Jahr wollen wir wissen, welchen Stellenwert Künstliche Intelligenz für Kandidaten wie für Unternehmen im Recruiting einnimmt. Hierbei geht es beispielsweise um Fragen zu Bewerberinteraktion via Chatbot, Matching via KI, Jobsuche via Sprachsteuerung, Interviews mittels digitaler Assistenten oder auch der Einsatz von Künstlicher Intelligenz zur Persönlichkeitsanalyse und einiges mehr. Die Umfrage ist abgeschlossen, vielen Dank an alle Beteiligten!

Hier geht’s direkt zu den Ergebnissen

Social Media Personalmarketing Studie 2018

 

Kommentare (0)
Über den Autor
Hallo, ich bin Henner Knabenreich. Seit 2010 schreibe ich hier über Personalmarketing, Recruiting und Employer Branding. Stets mit einem Augenzwinkern oder den Finger in die Wunde legend. Auf die Recruiting- und Bewerberwelt nehme ich nicht nur als HR-Blogger maßgeblich Einfluss, auch als Autor, als Personalmarketing-Coach, als Initiator von Events wie der HR-NIGHT oder als Speaker hinterlasse ich meine Spuren in der HR-Welt. Sie wollen mich für einen erfrischenden Vortrag buchen, haben Interesse an einem Karriere-Website-Coaching, suchen einen Partner oder Berater für die Umsetzung Ihrer Karriere-Website oder wollen mit bewerberzentrierten Stellenanzeigen punkten? Ob per E-Mail, XING, LinkedIn oder Twitter - sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Sie!
Ähnliche Artikel
Stellenanzeigen-Studie 2021: Darum sind Stellenanzeigen so beliebig

Stellenanzeigen-Studie 2021: Darum sind Stellenanzeigen so beliebig

Wenn auch mehrfach totgesagt, so ist und bleibt die Stellenanzeige der wichtigste Kontaktpunkt im Recruiting und Employer Branding. Für Jobsuchende

weiterlesen
Erfolgsfaktoren einer Stellenanzeige: Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofil

Erfolgsfaktoren einer Stellenanzeige: Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofil

Die Stellenanzeige ist tot. Ach, wie oft hat man das wichtigste Recruiting-Instrument überhaupt (zumindest in Gedanken) schon zu Grabe getragen

weiterlesen