Social Employer Branding Newsroom – Manuel Koelman von Talential zu embrander.de

von Henner Knabenreich. Lesezeit: etwa 4 Minuten.

Etwas mehr als eine Woche ist es nun her, dass talential uns mit seinem Social Employer Branding Newsroom embrander überrascht hat. Auf embrander.de werden Arbeitgeberinformationen in Echtzeit auf einer Plattform gebündelt präsentiert. Nachdem sich so heimlich still und leise die eine oder andere Modifikation dort eingeschlichen hat und weitere Neuerungen in die Plattform einfließen werden, war es einmal an der Zeit, einen der Macher des Projektes, Manuel Koelman, etwas auf den Zahn zu fühlen.

Manuel Koelman - Gründer und Kopf von talential und embrander

Manuel Koelman - Gründer und Kopf von talential und embrander

Manuel ist Mitgründer und Geschäftsführer von Talential.com, einem Online-Personalberater für berufserfahrene Fach- und Führungskräfte. Schon während seines BWL-Studiums in Mannheim hat er sich mit einer Internet-Agentur  selbstständig gemacht. Im Anschluss war er mehrere Jahre als  Unternehmensberater bei Kienbaum tätig. Er interessiert sich insbesondere für die Chancen und Möglichkeiten, die neue Medien für Unternehmen und Personalabteilungen bieten.

Mehr zu Manuel Koelman auf Facebook, Xing und in seinem Blog.

personalmarketing2null: Manuel, wie seid ihr auf die Idee zu embrander  gekommen?
Manuel: Die Idee, etwas Neues im Bereich Social Media und Employer Branding zu machen, hatten wir schon länger.  Letztes Jahr war aber noch zu früh, weil wir den Fokus weiterhin auf  Talential.com lassen wollten. Während unserer Strategierunden um Silvester herum hat sich die Idee dann konkretisiert. Wir wollten aber noch die Open Graph API von Facebook abwarten. Und dann ging alles ganz schnell. Von der Konzeption bis zum Launch sind nur ein paar Wochen vergangen…

personalmarketing2null: Welche Ziele verfolgt talential denn nun mit embrander?
Manuel: Mit embrander wollen wir zur Diskussion um Social Media und Employer Branding ein praktisches und hoffentlich nützliches Tool beitragen. Jetzt warten wir erst mal ab und hören uns das Feedback an. Darauf aufbauend werden wir die Plattform dann weiterentwickeln. Wie embrander in sechs Monaten aussehen wird, kann ich dir nicht sagen. Ich kann dir nur eine sehr vage Vision geben. Ungefähr so:  Embrander soll eine Plattform sein, auf der Interessierte aus Social Media-Quellen aggregierte Informationen zu Arbeitgebern finden.

personalmarketing2null: Welchen Nutzen – sowohl für Unternehmen als auch für Kandidaten – hat in deinen Augen embrander?
Manuel: Der aktuelle Nutzen ist zugegeben noch relativ beschränkt. Für Echtzeit-Informationen greifen wir auf Daten von Twitter zurück und reichern diese mit Social Plugins von Facebook an. Sicherlich werden wir in Zukunft weitere Quellen integrieren. Sind diese einmal integriert, so wird recht schnell transparent, wie Unternehmen in Social Media wahrgenommen werden bzw. sich präsentieren. Unternehmen erhalten dadurch schnell einen Überblick über Ihre Social Media Aktivitäten und die Meinungen im Netz. Für Bewerber ist es sicherlich ein interessanter Kanal, um  Arbeitgeber zu entdecken und sich ein besseres Bild zu machen.

Arbeitgeber in Echtzeit am Beispiel Bearing Point auf embrander

Arbeitgeber in Echtzeit am Beispiel Bearing Point auf embrander - Hier erfährt der User, was im Web über Bearing Point gesagt wird und was Bearing Point über sich selbst sagt. Über das Facebook Plug-in kann der User selbst Informationen zum Unternehmen beitragen, die dann auf Facebook gespiegelt werden. Zudem kann der User selber Unternehmen, Suchbegriffe fürs Unternehmen sowie twitter-Accounts vorschlagen.


personalmarketing2null:
Nun ist embrander ja noch sehr neu – wie ist denn die bisherige Resonanz?
Manuel: Die Resonanz übersteigt deutlich unsere Erwartungen. Wir haben das Produkt in einem Softlaunch gestartet. Das bedeutet, dass wir bisher noch keinen Blogbeitrag geschrieben und keine großen Ankündigungen gemacht haben. Ich habe lediglich auf Twitter darauf hingewiesen. Die Reaktionen waren überaus positiv und die Nachricht hat sich von selbst verbreitet. In wenigen Tagen ist Embrander über 30 mal auf Twitter erwähnt worden. Es gab verschiedene Blogger – du ja z. B. auch – die das Thema aufgenommen haben. Innerhalb von wenigen Tagen hatten wir ca. 25 neue Vorschläge für Firmenprofile und Social Media Accounts. Das hat uns schon sehr überrascht. Immerhin handelt es sich ja um eine frühe Beta-Version.

personalmarketing2null: Apropos frühe Beta-Version. Wie sieht die Weiterentwicklung von embrander aus, was sind die nächsten Schritte? Plant talential eine internationale Version?
Manuel: Konkrete Pläne haben wir noch nicht. Wie schon erwähnt, warten wir das Feedback ab. Danach werden wir in kleinen Iterationen weiterentwickeln. Wir haben zwar durchaus Visionen und Träume, machen bei Talential generell aber keine langfristigen Planungen. Pläne sind Schätzungen, mehr nicht. Da die Umstände sich ständig ändern, hilft uns eine Schätzung der Situation in drei Monaten nicht wirklich weiter. Uns interessiert insbesondere, was heute für uns richtig und wichtig ist. Daher beträgt unser Planungshorizont selten mehr als einen Monat, meist sogar weniger. Sollte es weiterhin ein sehr großes Interesse an embrander geben, dann kann ich mir durchaus auch eine internationale Version vorstellen. Das hat für die nächsten zwei Wochen aber keine Priorität (lacht).

personalmarketing2null: Manuel, ich danke dir sehr für das offene Gespräch und wünsche weiterhin viel Erfolg mit embrander!

Aktuelle Informationen zu embrander gibt es auch auf der Facebook-Fanpage sowie auf  Twitter. Ich bin gespannt, wie es mit embrander weitergeht und wie die Einschätzungen zu solch einem Social Employer Branding Newsroom sind. Ich freue mich auf Kommentare!

Diese Seite bookmarken Seite bookmarken

  1. […] vor einiger Zeit stellte ich den Social Employer Branding Newsroom embrander hier im Blog vor. Seit dem ist viel passiert. So wurde z. B. das zukunftsweisende Projekt im […]

  2. embrander Consult – Strategieberatung für Social Media, Enterprise 2.0 und Employer Branding « personalmarketing2null – personalmarketing | employer branding | social media – kritisch hinterfragt sagt:

    […] vor einiger Zeit stellte ich den Social Employer Branding Newsroom embrander hier im Blog vor. Seit dem ist viel passiert. So wurde z. B. das zukunftsweisende Projekt im […]

  3. […] noch einmal auf das Projekt „embrander“ hingewiesen. Embrander ist gewissermaßen ein Social Employer Branding Newsroom. Einen etwas anderen Weg geht das Portal „Karriereweg„, welches die verschiedenen […]

  4. Studienergebnisse zur Nutzung von Social Media im Employer Branding und Online-Recruiting jetzt online « personalmarketing2null sagt:

    […] noch einmal auf das Projekt „embrander“ hingewiesen. Embrander ist gewissermaßen ein Social Employer Branding Newsroom. Einen etwas anderen Weg geht das Portal „Karriereweg„, welches die verschiedenen […]

  5. Leo Mclean sagt:

    personalmarketing2null.wordpress.com’s done it once again! Superb read.

  6. Leo Mclean sagt:

    personalmarketing2null.de’s done it once again! Superb read.

  7. Social Employer Branding Newsroom | I love Web 2.0 - Das Social Media Blog sagt:

    […] personalmarketing2null Blog wurde ich durch ein Interview auf die neue Social Employer Branding Plattform embrander […]

  8. Social Employer Branding Newsroom | I love Web 2.0 - Das Social Media Blog sagt:

    […] personalmarketing2null Blog wurde ich durch ein Interview auf die neue Social Employer Branding Plattform embrander […]

  9. Thomas sagt:

    Gelungener Start bis her, weiter so. Das Recruiting bleibt vor allem wegen live search spannend!

  10. Thomas sagt:

    Gelungener Start bis her, weiter so. Das Recruiting bleibt vor allem wegen live search spannend!

  11. […] Youtube usw. wäre denkbar) und freue mich auf das Interview mit Manuel Koelman, was in Kürze an dieser Stelle zu lesen […]

  12. Embrander – Informationen zu Arbeitgebern in Echtzeit « personalmarketing2null sagt:

    […] Youtube usw. wäre denkbar) und freue mich auf das Interview mit Manuel Koelman, was in Kürze an dieser Stelle zu lesen […]

Was meinen Sie? Ich freue mich auf Ihren Kommentar!

Keinen Artikel mehr verpassen?

Suche

Der personalmarketing2null Podcast
Vorträge mit personalmarketing2null

Buchen Sie mich als Sprecher zum Thema Personalmarketing!

Sie haben Interesse an fundierten, aber launigen Vorträgen zu den Themen Personalmarketing, Azubimarketing, Candidate Experience, Employer Branding, Recruiting…, die Know-how vermitteln und Ihr Publikum begeistern?

Dann buchen Sie mich als Sprecher!

Kategorien
Arbeitgeber Arbeitgeberbewertungsportale Ausbildungsmarketing Authentizität Bewerber Candidate Experience Dialog employer branding Facebook Fachkräftemangel Karriere-Fanpage Karriere-Website Karriere-Website-Check Karriereseiten kununu Personalmarketing recruiting Social Media Personalmarketing Stellenanzeige Stellenanzeigen Studie twitter Xing Youtube Zielgruppe
Archive
Die App für HR-Blogs
HR_BloggerBadge Get it on Google Play HR-Blogger App - Itunes Store