Archiv

Employer Branding mit feelgood@work: Mit Benefits beim Bewerber punkten
Vor einigen Tagen schrieb ich etwas über ein Portal, auf dem Arbeitgeber ihre Mitarbeiter und Bewerber bewerten können – wenn Sie so wollen also die Antwort auf kununu. Natürlich handelte es sich bei fimboyangu um eine Fiktion, genauer sogar um einen Aprilscherz (auch wenn das nicht überall verstanden und als “Biggest Social Media Bullshit” aufgefasst […] Weiterlesen – ‘Employer Branding mit feelgood@work: Mit Benefits beim Bewerber punkten’.
Krankenschwestern saufen nur Kaffee. HELIOS-Gründer tritt Mitarbeiter und Arbeitgebermarke mit Füßen
Eigentlich habe ich gar keine Zeit zum Bloggen. Und eigentlich hätte ich heute, wenn ich denn die Zeit zum Bloggen hätte, über was anderes geschrieben. Über Frauen mit roten Halsbändern zum Beispiel. Aber das hat Zeit. Apropos Zeit: Da die beste Ehefrau von allen gerade Germany’s Next Kinder-Model schaut, habe ich dann also doch das, […] Weiterlesen – ‘Krankenschwestern saufen nur Kaffee. HELIOS-Gründer tritt Mitarbeiter und Arbeitgebermarke mit Füßen’.
Fachkräftemangel: Von der Politik lernen und Potenziale im Recruiting ausschöpfen
Dreimal werden wir noch wach, heißa, dann ist Weihnachtstach! Und wenn Sie immer noch keine Geschenke haben, keine Panik! Auch Heiligabend sind die Geschäfte geöffnet. Da können Sie dann ganz entspannt shoppen gehen. Wenn es denn überhaupt sein muss, schließlich hat das Jahr im Schnitt 365 Tage, warum also in Panik und Konsumstress geraten, nur […] Weiterlesen – ‘Fachkräftemangel: Von der Politik lernen und Potenziale im Recruiting ausschöpfen’.
Die Zeitung als Wunderwaffe im Employer Branding?
Es ist schon spannend, wie die Presse manche Tatsachen verdreht: Da dichtet man mir auf einmal an, dass ich aus Berlin komme oder dass ich PR-Berater bin. Oder aber es heißt, es hätten Unternehmen die Goldene Runkelrübe gewonnen, die sie de facto gar nicht gewonnen haben. Und ich bekomme dann Anfragen dieser Unternehmen, wie es […] Weiterlesen – ‘Die Zeitung als Wunderwaffe im Employer Branding?’.
Die Wurzeln des Employer Branding liegen in Bella Italia: Die aktivierte Arbeitgebermarke von Ferrero
Heute stolperte ich bei meiner allmorgendlichen Spiegel Online-Lektüre über eine kleine Anzeige. FERRERO JETZT! SPEED RECRUITING TEILNEHMEN! las ich da. War ich anfangs noch im Halbschlaf, änderte sich das blitzartig, als ich den Banner sah. Ich witterte einen Blogartikel und klickte. Und so lernte ich nicht nur das FERRERO Speed Recruiting kennen, sondern konnte mir […] Weiterlesen – ‘Die Wurzeln des Employer Branding liegen in Bella Italia: Die aktivierte Arbeitgebermarke von Ferrero’.
Employer Branding per Copy & Paste: Von Austauschbarkeit und leeren Phrasen auf Karriere-Websites
Employer Branding boomt. Selbst die Werbeagentur um die Ecke entdeckt Employer Branding als heilige (cash) “Cow”. Und eine zunehmende Anzahl von Unternehmen auch. Wir machen jetzt auch Employer Branding, heißt es dann. Doch wie so oft, gibt es große Unterschiede im Begriffsverständnis. Für viele ist es einfach nur alter Wein in neuen Schläuchen, so wie […] Weiterlesen – ‘Employer Branding per Copy & Paste: Von Austauschbarkeit und leeren Phrasen auf Karriere-Websites’.
Arbeitgeberbewertungsportale verändern das Personalmarketing
Gerade las ich einen Artikel auf Spiegel online. Eigentlich war mein Plan, Spiegel online nicht mehr zu meinen täglich konsultierten Nachrichtenquellen zu zählen. Das, was dort an Artikeln geboten wird, hat doch mit gutem Journalismus herzlich wenig zu tun. Nun, ja. Angewohnheiten sind halt schwierig abzulegen. In dem Artikel “Dönerbude schlägt Fernsehturm: Wie Internettipps den […] Weiterlesen – ‘Arbeitgeberbewertungsportale verändern das Personalmarketing’.
Entdecke die Möglichkeiten – Der IKEA-Katalog im Personalmarketing-Kontext
Als ich am Wochenende mit der besten Ehefrau von allen von einem wohlverdienten Entschleunigungstrip aus dem traumhaften Ötztal wiederkam, wartete der überquellende Briefkasten nur darauf, von seiner Last und seinem Schicksal befreit zu werden. Neben diversen Rechnungen und Werbeschreiben befand sich auch der heiß ersehnte IKEA-Katalog in der Post. Weiterlesen – ‘Entdecke die Möglichkeiten – Der IKEA-Katalog im Personalmarketing-Kontext’.
Recruiting-Videos: Typologie von Recruiting-Filmen
Keine Frage: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Und ein Bewegtbild mehr als 1000 Bilder. Und dank der Ubiquität des Internets und einer Zunahme von Highspeed-Internetzugängen spielen Recruiting-Videos eine immer größere Rolle im Employer Branding. Wenn man so will, sind sie aus der Arbeitgeberkommunikation nicht weg zu denken. Aber Recruiting-Video ist dabei nicht gleich […] Weiterlesen – ‘Recruiting-Videos: Typologie von Recruiting-Filmen’.
Frechmut, Sauglattismus und die Recruiting Convention in Zürich
Nachdem ich ja nun den Status als deutscher “Kultblogger” besitze (vielen Dank dafür!), wird mir die Anreise in die Schweiz deutlich leichter gemacht. Vorbei sind die Zeiten, als ich mich noch vor den Grenzern wegen subversiven Bloggens verstecken musste. Wobei ich ja immer nur in höchsten Tönen von den Schweizern gesprochen respektive geschrieben habe. In […] Weiterlesen – ‘Frechmut, Sauglattismus und die Recruiting Convention in Zürich’.
Es xununut wieder: Xing-Stellenanzeigen mit Arbeitgeberbewertungen von kununu
An kununu geht ja eigentlich kaum ein Weg vorbei. Ob man das als Arbeitgeber nun will oder nicht. Entweder Bewerber stolpern via Google über die Einträge in kununu oder aber man wird via Xing auf die Arbeitgeberbewertungen aufmerksam. Denn dort zeigt man ja Dank “xununu-Deal” seit einiger Zeit Flagge. Der neueste Clou aus dem Hause […] Weiterlesen – ‘Es xununut wieder: Xing-Stellenanzeigen mit Arbeitgeberbewertungen von kununu’.
Generation Y’ler aufgepasst: Hilfe für Masterarbeit zu Employer Branding gesucht!
Ich zähle ja lange nicht mehr zu den Angehörigen der Generation Y – zumindest vom Alter nicht. Von der Einstellung und den Wertvorstellungen, die in diesem Zusammenhang gerne postuliert werden, fühle ich mich jedoch oft eher dieser Generation als der Generation X zugehörig. Ich weiß aber, dass der oder die eine oder andere sehr wohl […] Weiterlesen – ‘Generation Y’ler aufgepasst: Hilfe für Masterarbeit zu Employer Branding gesucht!’.
Das Internet ist für viele Neuland. Zumindest im Personalmarketing.
Ach ja, die gute alte dicke Tante Angie. Was gab es doch für einen Aufschrei, der durch die gesamte Republik hallte, als sie anlässlich der Pressekonferenz zu Obamas Besuch in Berlin sagte: “Das Internet ist für uns alle Neuland“. Selten so gelacht, Frau Merkel. Und so dachten viele und die Medien (und nicht nur die) […] Weiterlesen – ‘Das Internet ist für viele Neuland. Zumindest im Personalmarketing.’.
Mitarbeiter als Markenbotschafter im Employer Branding: Ist das Testimonial wirklich tot?
Vor einiger Zeit postulierte ein ehemaliger, von mir geschätzter Kollege aus Minga einmal sehr provozierend das Testimonial sei tot. Seiner Ansicht nach setzen derzeit fast alle Unternehmen auf Testimonials von Mitarbeitern auf ihrer Karriere-Website. Dies sei ein großes Manko, da alle auf das gleiche Stilmittel setzen würden. Zudem sei auf diese Weise keine Positionierung mehr […] Weiterlesen – ‘Mitarbeiter als Markenbotschafter im Employer Branding: Ist das Testimonial wirklich tot?’.
Great Place to Work oder Perlen vor die Säue: Employer Branding Potenziale bei Deutschlands “besten” Arbeitgebern bleiben ungenutzt
Neulich hatte ich das Vergnügen, für einen Artikel im Handelsblatt meine Expertise mit einzubringen. Ist ein sehr lesenswerter Artikel zum Thema Mitarbeiterblogs geworden, der unter anderem auch die Erfahrungen der Blogbetreiber des Sonnenallee-Blogs (SMA Solar Technology) und des Flughafen Stuttgarts darstellt. Gestern nun bekam ich das Belegexemplar zugesandt. Der Artikel war Bestandteil eines Handelsblatt-”Spezials” zum […] Weiterlesen – ‘Great Place to Work oder Perlen vor die Säue: Employer Branding Potenziale bei Deutschlands “besten” Arbeitgebern bleiben ungenutzt’.
McMoments – Employer Branding-Fastfood made in Austria
Ruhig geworden hier im Blog. Das liegt nicht daran, dass ich keine Lust mehr hätte zu bloggen. Im Gegenteil, das Bloggen ist meine große Leidenschaft. Aber zum einen stecke ich gerade in einem großen Karriere-Website-Projekt, zum anderen gehe ich ja nun auch schon stramm auf die 50 zu. Und die Tatsache, zum alten Sack zu […] Weiterlesen – ‘McMoments – Employer Branding-Fastfood made in Austria’.
Employer Branding mit Recruiting-Videos: Youtube oder Vimeo, das ist hier die Frage
Aus der Welt des Employer Brandings und Personalmarketings sind sie kaum mehr wegzudenken: Recruiting-Videos. Wobei streng genommen der Begriff “Recruiting Video” falsch ist, denn eine Rekrutierung über die Videos findet ja nicht wirklich statt. Maximal erfolgt eine Anbahnung über die bunten Bildchen. Oder auch nicht. Je nachdem, für welche Variante Sie sich entscheiden: Peinliches Praktikanten […] Weiterlesen – ‘Employer Branding mit Recruiting-Videos: Youtube oder Vimeo, das ist hier die Frage’.
Neulich, im Zug. “Mobiles” Personalmarketing bei der Bahn
Nach vier Tagen und sieben Recruiting-Videos sowie vielen Fotos mit insgesamt gut 20 Mitarbeitern ging nun gestern das Foto- und Videoshooting für die neue Karriere-Website eines großen deutschen Einzelhändlers zu Ende. Ich muss sagen, es waren vier spannende und abwechslungsreiche Tage, in denen ich erleben durfte, welche Begeisterung Mitarbeiter für einen Arbeitgeber empfinden und dieses […] Weiterlesen – ‘Neulich, im Zug. “Mobiles” Personalmarketing bei der Bahn’.
Employer Branding und Generation Y – Dominik Hahn und Christoph Fellinger zum Online-Seminar “E-Recruiting für HR-Profis”
Herrlich diese Anglizismen, oder? Employer Branding, Generation Y, Online-Seminar, E-Recruiting. Fehlt nur noch “Candidate Experience Management“, die neueste Buzzword-Sau, die da durchs Dorf getrieben wird. Nun ja sei es drum, viele englische Begriffe finden halt ein Zuhause im deutschen Sprachschatz – et vice versa (das war jetzt Latein :-)). Man denke nur an Angst, Kindergarten, […] Weiterlesen – ‘Employer Branding und Generation Y – Dominik Hahn und Christoph Fellinger zum Online-Seminar “E-Recruiting für HR-Profis”’.
Nicht totzukriegender Employer Branding Rap und sexistische Diskriminierung im Personalmarketing
Vor einigen Wochen schrieb mein geschätzter Bloggerkollege (Mein Freund die Arbeitgebermarke, personalblogger) und Mit-Initiator der “Goldenen Runkelrübe” Jannis Tsalikis im personalblogger über Rap-Videos im Employer Branding. Der Employer Branding Rap ist tot, so der launige und vielversprechende Titel. Weiterlesen – ‘Nicht totzukriegender Employer Branding Rap und sexistische Diskriminierung im Personalmarketing’.

Suche

Kategorien