Hauptartikel

Kunst im Personalmarketing: Unsichtbare Talente

Denn die im Dunkeln sieht man nicht“, heißt es. Oder die hinter den Kulissen. Der erste Satz stammt aus Bertold Brechts „Dreigroschenoper“. Sie merken schon, jetzt wird’s anspruchsvoll. Jetzt geht es um Kunst. Weg von Whatsapp im Recruiting, hin zur Kunst im Personalmarketing. Ein echter Spagat, den ich aber mal versuche. Und dank einer großartigen neuen Personalmarketing-Kampagne der VBZ (Verkehrsbetriebe Zürich) wohl auch hinkriege. Glauben Sie mir, das was Sie nachfolgend sehen, haben Sie noch nie gesehen. Mich jedenfalls hat’s vor Begeisterung umgehauen.

Weiterlesen



Letzte Artikel

Das war wirklich Zielgruppe! Weltpremiere mit WhatsApp-Chat im Recruiting
Heute war ja ein wirklich bemerkenswerter Tag. Ein Tag, der in die Geschichte eingeht. Zumindest des Personalmarketings. Meinetwegen auch des Employer Brandings und Recruitings. Nein, nicht wegen der dritten Jobmesse auf Twitter, die nun wirklich keiner braucht. Aber wegen eines neuartigen und zeitgemäßen Ansatzes, Tuchfühlung mit der Zielgruppe aufzunehmen. Gut, ich als einer der nur […] Weiterlesen – ‘Das war wirklich Zielgruppe! Weltpremiere mit WhatsApp-Chat im Recruiting’.
WhatsApp im Personalmarketing – Daimler geht neue Wege in der Bewerberansprache
Vor Kurzem schrieb ich ja davon, wie die Diakonie Pioniersgeist beweist und WhatsApp für die Berufsberatung einsetzt. Auch die Techniker Krankenkasse nutzt das Tool, hier aber für die Vernetzung der Azubis an den bundesweiten Standorten untereinander. Nun holt ein weiterer Traum-Arbeitgeber sein Konzept aus der Schublade und stellt es am 24. Februar der staunenden Menge […] Weiterlesen – ‘WhatsApp im Personalmarketing – Daimler geht neue Wege in der Bewerberansprache’.
KarriereRadio.FM: Employer Branding für die Ohren
Im Herbst 1923 startete der erste deutsche Radiosender. Radiohören war seinerzeit ein großes Ereignis. Die ganze Familie scharte sich um die damals klobigen Geräte. Heutzutage ist die Vielfalt an Radiosendern unvergleichlich höher. Neben terrestrischen Frequenzen buhlt eine Masse an Internetsendern um die Hörer. Und mittlerweile lässt sich Radio mit jedem Smartphone hören, zu jeder Tages- […] Weiterlesen – ‘KarriereRadio.FM: Employer Branding für die Ohren’.
Social Media Recruiting mit Öffnungszeiten – Jobmesse auf Twitter, die Zweite
Sie haben es wirklich wieder getan. Diesmal nur einen Tag, dafür aber waren die Twitter-Counter statt nur einer Stunde bei #deinjob bei #jobtrail von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Und so standen – wie das bei Social Media (und der nine-to-five-Mentalität vieler Beteiligter) eben so üblich ist – die Unternehmen in dieser Zeit den Teilnehmern […] Weiterlesen – ‘Social Media Recruiting mit Öffnungszeiten – Jobmesse auf Twitter, die Zweite’.
Jobsuche: Print die Nummer 1 bei Bewerbern
Blöd, wenn mitten auf dem Gleis eine Leiche liegt. Blöd, wenn deswegen der Zug nahezu zwei Stunden Verspätung hat und der Termin beim Kunden platzt. Aber auch aus solch einer Situation lässt sich was Gutes machen. Z. B. einen Blogartikel schreiben. Und so wurde mir just in diesem Moment mal wieder ein Studienergebnis in den […] Weiterlesen – ‘Jobsuche: Print die Nummer 1 bei Bewerbern’.
Das neue Oh! Jürgen Klopp und die Sache mit der Candidate Experience
Nun schreiben wir also das Jahr der Kandidaten. Zumindest wurde dieses – mit leichter Verspätung, wenn man sich mal die demohgrafische Entwicklung in den letzten Jahren soh anschaut – für 2105 ausgerufen. Eine gute Sache, dachte sich auch Opel und beohrderte Mietgesicht Jürgen Klopp gleich auch mal für die neue Personalmarketing-Kampagne. Ob Kloppoh dabei auch […] Weiterlesen – ‘Das neue Oh! Jürgen Klopp und die Sache mit der Candidate Experience’.
Der WhatsApp-Chat in der Berufsberatung
Eigentlich kaum vorstellbar, dass seinerzeit von Frau Ministex von der Leyen der Vorschlag gemacht wurde, die armen Schlecker-Frauen, die seinerzeit massiv auf die Straßen der Republik befördert wurden, frei nach dem Motto “erziehen statt kassieren” in die Pflege zu beordern. Denn jedes Kind weiß: Soziale Berufe kann eben nicht jeder. Und gerade hier haben die […] Weiterlesen – ‘Der WhatsApp-Chat in der Berufsberatung’.
Personalgewinnung in der Pflege – mit eierlegender Wollmilchsau und Berufsberatung per Whatsapp
Geht es um Personalgewinnung in der Pflege, so müssen sich Arbeitgeber wirklich was einfallen lassen. Und so gibt es selbstverständlich auch hier den passenden “Recruiting-Rap“. Auch an online geht kein Weg vorbei und so bin ich sehr auf den Relaunch der Karriere-Website einer großen deutschen Pflegeeinrichtung gespannt, an deren Erstellung ich in beratender Funktion beteiligt […] Weiterlesen – ‘Personalgewinnung in der Pflege – mit eierlegender Wollmilchsau und Berufsberatung per Whatsapp’.
Dem AGG ein Schnippchen schlagen: Die geschlechtsneutrale Stellenausschreibung
Das AGG beschäftigt wohl eigentlich jeden Personaler. Sie haben doch schon davon gehört, oder? Dann wissen Sie auch, dass das Ziel des Gesetzes ist, “Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen.” Schnee von […] Weiterlesen – ‘Dem AGG ein Schnippchen schlagen: Die geschlechtsneutrale Stellenausschreibung’.
Nach Markteintritt von Glassdoor: Deutsche Personaler in Schockstarre
Gestern war der große Tag. Nach monatelangen Vorbereitungen ging das weltweit größte Arbeitgeberbewertungsportal Glassdoor mit viel Bohei in den Medien auch mit einer deutschen (Internet)präsenz an den Start. Und während ich geblendet davon, dass endlich mal ein Wettbewerber den Monopolistenmarkt aufmischt, einen euphorischen Blogartikel schrieb, hagelte es von anderer Seite Schelte. Ach, was sage ich: […] Weiterlesen – ‘Nach Markteintritt von Glassdoor: Deutsche Personaler in Schockstarre’.

Suche

Gib einfach hier deine E-Mail-Adresse ein und schon erhältst du die neuesten Artikel frisch in dein Postfach :-)

Schließe dich 483 anderen Abonnenten an

Folge mir auf Twitter

Kategorien

Pflichtlektüre für Personaler