Mobile Recruiting, Social Recruiting, Candidate Experience – was wollen eigentlich Bewerber?

von personalmarketing2null. Lesezeit: fast 2 Minuten.

So lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, die ich gemeinsam mit Simon Huwiler von der Refline AG und anderen Vertretern der Zunft am kommenden Dienstag auf der Personal Swiss in Zürich bestreite. Genauer eigentlich heißt es „Mobile Recruiting, Social Recruiting, Candidate Experience – was will eigentlich der Bewerbende?„. Abgesehen davon, dass natürlich auch „die Bewerbende“ gemeint ist, verspricht die Diskussion spannend zu werden, vereint es doch die sowohl die Recruiter- als auch die Bewerbersicht.

Und natürlich kommt auch meine Sicht nicht zu kurz, keine Angst. Spannend wird es ohnehin, wenn es darum geht, die Begriffe zu klären. Denn während wir wie selbstverständlich Begrifflichkeiten wie „Candidate Experience„, „Employer Branding„, „Active Sourcing“ und „Social Recruiting“ verwenden und jedem noch somöglichst trendy klingendem Buzzword hinterherhechten, wie der Hund dem Stöckchen beim Apportieren, sind diese Begriffe längst nicht in der breiten Masse angekommen. Sowohl auf Bewerber- als auch auf Recruiterseite. Oder das, was man eben so Recruiter nennt. Also bspw. ein Personalsachbearbeiter, der sich noch nebenbei ums Recruiting kümmert. Wohl gemerkt: so nebenbei.

Gerade heute hatte ich ein spannendes Gespräch mit fünf hoffnungsvollen Studentinnen. Allesamt studieren sie Business Administration (so heißt der Studiengang), alle im vierten Semester. Auf die Frage, ob sie die Begriffe „Employer Branding“ oder „Candidate Experience“ schon mal gehört haben, erntete ich Schweigen. Fand ich bezeichnend. Auch Personalern gegenüber habe ich diese Fragen gestellt. Und erntete was? Genau!

Podiumsdiskussion auf der Personal Swiss

Insofern vermag die Podiumsdiskussion auf der Personal Swiss wie bereits vor drei Jahren spannende Einblicke und Perspektiven aufzuzeigen. Mit dabei:

  • Annerose Lüscher, Director HR Management, Orange Switzerland
  • Ruedi von Burg, Informatiker (Ruedi hat in der Zeit von zwei Jahren über 400 Bewerbungen geschrieben und dürfte einiges zum Thema „Candidate Experience“ zu erzählen haben.)
  • Véronique Traber, Studentin Betriebsökonomie 6. Semester (Veronique ist aktuell in der Bewerbungsphase und dürfte spannende Erfahrungen zum Thema sammeln. Welche Rolle ihrer Meinung nach das Thema „Social Recruiting“ wohl einnimmt?)

Seien Sie dabei, ich freue mich auf Sie!

14.04.2015 Personal Swiss Zürich
11:30 – 12:15 Uhr
Forum 1 – Halle 5

Sie haben noch kein Ticket? Dann einfach schnell eine Mail oder ab damit ins Kommentarfeld.

Suche

HR wettet gegen den Fachkräftemangel!

Keinen Artikel mehr verpassen?

Kategorien

Arbeitgeber Ausbildungsmarketing Authentizität Bewerber Candidate Experience Dialog employer branding Facebook Fachkräftemangel Karriere-Fanpage Karriere-Page Karriere-Website Karriere-Website-Check kununu Personalmarketing recruiting Social Media Social Media Personalmarketing Stellenanzeige Stellenanzeigen Studie twitter Xing Youtube Zielgruppe

Archive