Endspurt: Die Goldene Runkelrübe sucht eine Jury. Die Goldene Runkelrübe sucht – Sie!

von personalmarketing2null. Lesezeit: etwa 4 Minuten.

Peinliches Personalmarketing hat auch dieses Jahr einen Namen: Die Goldene Runkelrübe 2014 wirft ihren Schatten voraus. Verliehen wird der Preis, den keiner haben will, dieses Jahr am 2. Dezember, wieder in Berlin. Doch bis dahin sind es noch ein paar Tage. So haben Sie bspw. noch den heutigen Tag, Ihren persönlichen Favoriten einzureichen (sofern das noch nicht längst geschehen ist). Oder aber noch Zeit bis zum 20. November, 19.41 Uhr, um sich als Jurymitglied anzumelden. Schließlich ist die Goldene Runkelrübe ein Publikumspreis!

Goldene Runkelrübe by Joonas - Jonas Raeber

 

Auch im Laufe dieses Jahres haben wir wieder schöne Einsendungen bekommen. Erstmals auch aus der Schweiz. Das freut uns umso mehr, zeigt es doch, dass die Goldene Runkelrübe ihre Wellen schlägt. Berücksichtigen können wir diese Vorschläge leider (noch) nicht. Möglich, dass wir unseren Kreis nächstes Jahr auch auf die Schweiz und Österreich ausweiten. Denn am Bewerber vorbei gehende Recruitingkampagnen gibt es ja nicht nur bei uns. Aber selbst das, was uns dieses Jahr von Freunden und Förderern der Goldenen Runkelrübe ins Postfach gespült wurde, kann sich sehen lassen. Nun aber heißt es abstimmen! Wer hat Sie,

Werden Sie Teil der Runkelrüben-Jury!

Das entscheiden Sie, lieber Leser, liebe Leserin, liebe Freunde und Förderer der Goldenen Runkelrübe! Schließlich ist dieser Anti-Award ein echter Publikumspreis! Also werden Sie ein Teil der Jury! Wie das geht?

  1. Bis zum 20. November, 19.41 Uhr unter pfuipfuipfui@goldene-runkelruebe.de anmelden. In die Betreffzeile schreiben Sie bitte Jury/Runkelrübe und zu welcher Kategorie Sie gehören: Unternehmensvertreter (z. B. Personalabteilung), Dienstleister (z. B. Headhunter oder Employer Branding Berater) oder Bewerber (Studenten, Azubis, Young Professionals, die auf der Suche sind). Sie schreiben also bspw. Jury/Runkelrübe – Bewerber. Ganz einfach, oder?
  2. Auf www.goldene-runkelruebe.de gehen, in den einzelnen Kategorien (peinlich berührt) den persönlichen Favoriten wählen (merken oder notieren Sie sich einfach die entsprechende Nummer mit Kürzel).
  3. Am 20. November bekommen Sie dann einen Link für die Online-Umfrage zugesandt. Nun haben Sie vom 21. bis 23. November Zeit, für Ihre wohl überlegt und im Besitz Ihrer geistigen Kräfte getroffene Abstimmung (für die 4 Klicks benötigen Sie in etwa 4 Minuten).

Die Gewinner werden im Rahmen einer würdigen Gala am 2. Dezember in Berlin bekannt gegeben und ausgezeichnet. Ideal also für all die, die ohnehin schon wegen des HR Excellence Awards in Berlin sind und noch einen Grund suchten, den Besuch in der Hauptstadt zu verlängern. Wer weiß, vielleicht kann der ein oder andere ja sogar gleich zwei Awards mit nach Hause bringen ;-)

Wer noch einen kleinen Anstoß braucht, hier ein paar Beispiele aus den einzelnen Kategorien. Viel Spaß!

Stellenangebot Entwicklungsingenieur

Wenn man ein Stellenangebot als Video verpackt, könnte man es ja auch etwas origineller machen. Hier wird aber nur die ewig gleiche Stellenangebotsleier abgelesen und in animierte Bildchen verpackt.

Mehr peinliche Recruiting-Videos gibt’s hier!

Call a Pizza – Call a Pizza – Call a…

Mein persönlicher  Favorit in Sachen Social Media ist ganz klar die Job-Messe auf Twitter. Ein Format, was nun wirklich keiner braucht. Ähnlich wie diese Facebook-Karriereseiten. Traurig, was sich da mittlerweile abspielt. Ein schönes Beispiel, welches Jannis Tsalikis ja auch schon auf seinem Blog gewürdigt hatte: Die Call a Pizza-Karriere-Facebookseite. Klar, wenn einem nix einfällt, postet man eben immer wieder das Gleiche. Immer wieder das Gleiche. Immer wieder das Gleiche. Immer wieder das Gleiche. Immer wieder….

Runkelrübenverdächtig: Call a Pizza Karriere auf Facebook

Mehr misslungene Social-Media-Auftritte gibt’s hier!

Wir ermutigen und unterstützen unsere Mitarbeiter…

Die Bewerber zu ermutigen, wäre wahrscheinlich sinnvoller. Denn wer will sich schon durch so eine Textwüste quälen, die dann letztendlich doch keine relevanten Informationen bereithält. Schön auch die Wahl des Bildmotivs. Wahrscheinlich ist die Seite so schon seit 10 Jahren online. So sieht sie zumindest aus. Tja, und von der sagenumwobenen Candidate-Experience hat dort auch noch niemand gehört…

Ermutigen und unterstützen - runkelrübenverdächtige Karriere-Website

Mehr unattraktive Karriere-Websites gibt’s hier!

Wem gehört dieser Schlüpfer?

Der möge sich bitte melden! Am besten beim Branchenverband Facility Management, der mit dieser Image(?)-Anzeige für Nachwuchs wirbt. Das ist nicht frechmutig. Das ist platt.

Kampagnenmotiv Facility Management - Die Möglichmacher

Mehr abschreckende Stellenanzeigen gibt’s hier!

Einreichungen noch möglich

Sie sind der Meinung, das geht schlimmer? Dann her mit der Einreichung – noch bis heute Abend, 23.59.59 sind Ihre Vorschläge willkommen. Einfach eine Mail an pfuipfuipfui@goldene-runkelruebe.de senden und vielleicht ist Ihr Liebling dann dabei!

Noch heute als Jurymitglied bewerben!

Sie möchten sich gleich als Jury-Mitglied bewerben? Worauf warten Sie noch? Tragen Sie mit dazu bei, dass das Personalmarketing ein Stückchen besser wird und wir glücklichere Bewerber haben! Sie haben die Chance! Also jetzt eine kurze Mail ans Runkelrüben-Komitee senden!

Suche

Kostenloses E-Book!

Social Media Personalmarketing Studie 2016

Social Media Personalmarketing Studie 2016 _Download

Keinen Artikel mehr verpassen?

Personalmarketing-Jobs für alle

Folge mir auf Twitter!

Kategorien

Arbeitgeber Ausbildungsmarketing Authentizität Bewerber Candidate Experience Dialog employer branding Facebook Fachkräftemangel Karriere-Fanpage Karriere-Page Karriere-Website Karriere-Website-Check kununu Personalmarketing recruiting Social Media Social Media Personalmarketing Stellenanzeige Stellenanzeigen Studie twitter Xing Youtube Zielgruppe

Archive