Neuer Award kürt Scheußlichkeiten der Personalkommunikation

von personalmarketing2null. Lesezeit: etwa eine Minute.

Auszeichnungen, Rankings und Arbeitgebersiegel gibt es viele in der HR-Welt. Man denke nur an das Absolventenbarometer, diverse Auszeichnungen zum Top-Arbeitgeber oder meinetwegen auch Top Employer (das klingt schicker und hipper), das legendäre Potentialquark Potentialpark-Siegel oder der jüngst in unzähligen Kategorien verliehene HR Excellence Award.

Was aber fehlt ist ganz klar eine objektive, auf knallharten Fakten basierende Auszeichnung, die schonungslos die Worst Cases der deutschen Personalkommunikation entlarvt.

Schon lange trage ich mich mit dem Gedanken einer solchen Auszeichnung und habe nun endlich einen objektiven Verbündeten gefunden. Schließlich will ich mir nicht nachsagen lassen, dass ich mir auf diese Weise als Berater nur Geschäft sichern und alles schlecht machen will. Mit einem waschechten, gestandenen Personaler und Employer Branding-Experten an der Seite ist das nun aber was anderes.

Und so freue ich mich unendlich, Ihnen gemeinsam mit Jannis Tsalikis (dessen Freund die Arbeitgebermarke ist), einem der Mitinitiatoren des HR Barcamps (save the Date!) und Head of Human Resources bei MSL Germany, nun den ultimativen Award in Sachen Personalmarketing und Employer Branding zu präsentieren:

Die Goldene Runkelrübe 2013!

Worst Case Personalkommunikation - Die goldene Runkelrübe 2013

Worum geht’s?

Die Goldene Runkelrübe steht für schlechte und peinliche, am Ziel vorbei schießende Personalkommunikationsmaßnahmen. Verliehen wird der Preis in folgenden Kategorien:

  • Karriere-Websites
  • Stellenanzeigen
  • Karriere-Videos
  • Social Media Aufritte

Bis zum 15. November 2013 kann JEDER, der sich über schlechtes Personalmarketing und Employer Branding geärgert hat, die HR-Kommunikations-Scheußlichkeiten einreichen unter:

pfuipfuipfui@goldene-runkelruebe.de

Die Auswahl erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner der diesjährigen Goldenen Runkelrübe werden im Rahmen einer Gala am 5. Dezember 2013 an die Preisträger vor exklusivem Publikum verliehen und natürlich im Blog von Jannis Tsalikis sowie hier vorgestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

  1. Lena Neumann sagt:

    Das klingt großartig, ich freue mich schon jetzt auf die ersten Nominierungen. :)

  2. […] Deutschland ist. Ups, nicht dass Sie mich jetzt falsch verstehen. Ich meine das bezogen auf die goldene Runkelrübe. Denn dieses Personalmarketing-Beispiel wäre ein perfekter Kandidat für diesen […]

  3. Birger Meier sagt:

    Das war auch mal Zeit. Der Film hat die goldene Himbeere, das Personalmarketing die goldene Runkelrübe.
    Ich komm auch zur Award Ceremony.

  4. eine kuriose und schon längst überfällige Idee :-)
    Da hast Du ja in Deinem Blog-Fundus jede Menge Kandidaten, die für den Spitzenplatz in Frage kämen ;-)

  5. Joy Mann sagt:

    Eine klasse Idee, die Runkelrüben-Auszeichnung. Was “originelle” Unternehmensvideos anbelangt, war das Jahr 2012 ja schon sehr ereignisreich – und das wird in 2013 bestimmt nicht besser… :)

  6. Steffen sagt:

    Runkelrübe 2013 FTW :-D!

    Eine großartige Idee – ich bin schon auf die “(un)glücklichen Gewinner” gespannt ;-)

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Suche

Gib einfach hier deine E-Mail-Adresse ein und schon erhältst du die neuesten Artikel frisch in dein Postfach :-)

Schließe dich 382 anderen Abonnenten an

Folge mir auf Twitter

Kategorien

Pflichtlektüre für Personaler

Archive