Studie zur Nutzung von Social Media im Employer Branding und im Online-Recruiting

von Henner Knabenreich. Lesezeit: weniger als eine Minute.

Social Media ist in aller Munde, das zeigen die rasanten Wachstumszahlen von Facebook, Twitter & Co. Im Bereich Employer-Branding sind neben großen zunehmend auch mittelständische Konzerne aktiv und betreiben beispielsweise eine Karriere-Fanpage auf Facebook, einen Twitter-Account oder sind fleißig am bloggen. Ob die Unternehmen damit bei der Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte jedoch wirklich ihre Bekanntheit und Reputation erhöhen und Punkte im War for Talents sammeln können, ist letzten Endes noch ungeklärt. Gleiches gilt für die Nutzung von Social Media im Online-Recruiting (Social Media Recruiting). Aufklärung über die Effizienz von Social Media soll nun eine Studie von talential.com in Kooperation mit der Personalwirtschaft und der Wiesbaden Business School bringen.

Hier geht’s direkt zur Studie, die sich an Fach- und Führungskräfte und Unternehmen wendet. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse!

Suche

HR wettet gegen den Fachkräftemangel!

Keinen Artikel mehr verpassen?

Arbeiten im Öffentlichen Dienst ;)

Kategorien

Arbeitgeber Ausbildungsmarketing Authentizität Bewerber Candidate Experience employer branding Facebook Fachkräftemangel Karriere-Fanpage Karriere-Page Karriere-Website Karriere-Website-Check Karriereseiten kununu Personalmarketing recruiting Social Media Social Media Personalmarketing Stellenanzeige Stellenanzeigen Studie twitter Xing Youtube Zielgruppe

Archive